Der Streik ist wieder vorbei

Menden..  Seit Donnerstag, 21 Uhr, ist der jüngste Lokführerstreik zu Ende. Ein Bahnsprecher in Düsseldorf bestätigte auf Anfrage der WP, dass ab heute wieder die Regelfahrpläne gelten sollen. Das bedeutet zwar, dass alle Züge wieder nach Fahrplan unterwegs sein sollten. Die Deutsche Bahn bitte aber um Verständnis, wenn es während der Betriebsaufnahme doch noch vereinzelt zu Verspätungen und Zugausfällen komme, hieß es in Düsseldorf.

Große Auswirkungen auf Menden hatte der zweitägige Ausfall der Hönnetalbahn indes nicht: Auf Nachfrage der WP hatten die Leiter mehrerer weiterführender Schulen bereits am Mittwoch berichtet, dass trotz des Streiks kaum Schüler zu spät kamen oder gar fehlten. Offenbar schafften es die Kinder und Jugendlichen an beiden Tagen, Alternativen zum Zug zu organisieren. Gestern fuhren auch Zusatzbusse als Schienenersatzverkehr, um die Reisenden trotz des Streiks an ihr Ziel zu bringen.