Das aktuelle Wetter Menden 17°C
Altes Rathaus

Dach-Schaden aus Riesenrad entdeckt

05.06.2012 | 16:00 Uhr
Dach-Schaden aus Riesenrad entdeckt
Reparatur am Dach des Alten Rathauses in Menden: Ein Besucher der Pfingstkirmes hatte aus dem Riesenrad heraus gesehen, dass sich auf dem Dach Schindeln verschoben hatten. Er hatte dies dann der Stadt gemeldet. Dachdecker Nolte reparierte den Schaden am Montag, 4. Juni 2012.

Menden.   Wofür die Pfingstkirmes doch nicht alles gut ist... Ein aufmerksamer Besucher der Mendener Traditionsveranstaltung hatte aus dem Riesenrad heraus eine Entdeckung gemacht: Auf dem Dach des Alten Rathauses waren Schieferschindeln verrutscht. Er meldete dies auch der Stadtverwaltung, die die Beobachtung ernst nahm.

Dachdecker Nolte reparierte den Schaden am Montag.

Wofür die Pfingstkirmes doch nicht alles gut ist... Ein aufmerksamer Besucher der Mendener Traditionsveranstaltung hatte aus dem Riesenrad heraus eine Entdeckung gemacht: Auf dem Dach des Alten Rathauses waren Schieferschindeln verrutscht. Er meldete dies auch der Stadtverwaltung, die die Beobachtung ernst nahm.

Am Montag nun rückte der Mendener Dachdeckerbetrieb Nolte mit einer großen Hebebühne auf dem Alten Rathausplatz an und behob unter den Augen einiger Schaulustiger den Schaden. Die Stadt ist indes froh über den frühen Hinweis: So habe ein möglicherweise größerer Schaden in der Folge vermieden werden können.

Michael Koch


Kommentare
06.06.2012
09:36
Dach-Schaden aus Riesenrad entdeckt
von Dimei | #2

Bei der Überschrift hatte ich fest damit gerechnet, dass der Besucher auf das neue Rathaus geschaut hat.

05.06.2012
16:57
Dach-Schaden aus Riesenrad entdeckt
von lotto | #1

Schade, Tierfreunde hätten den Ansitz für den Pleitegeier sicherlich belassen

Aus dem Ressort
Kein Bürgermeisterbesuch mehr bei Goldhochzeiten
Demografischer Wandel
Eine Folge des demografischen Wandels: Anders als in früheren Jahren werden Goldhochzeiter zu ihrem Ehrentag nicht mehr vom Bürgermeister oder einem seiner Stellvertreter besucht, sondern erhalten statt dessen einen postalischen Glückwunsch. Auch bei runden Geburtstagen älterer Mitbürger gibt es...
445. Schuss bringt Gerd Adelstam die Krone
Schützen
Gerd Adelstam entschied gestern die Regenschlacht von St. Hubertus Menden-Nord für sich. In einem erbitterten Kampf um die Nachfolge von Rüdiger Morena und Nicole Schröder setzte sich der 58-Jährige gegen seine Mitbewerber durch. Mit dem 445. Schuss machte er alles klar. An seiner Seite regiert...
Einzeltickets sind jetzt fast 12 Prozent teurer
MVG
Die Märkische Verkehrsgesellschaft MVG hat auf den ersten Blick kräftig an der Preisschraube gedreht. So werden ab dem 1. August beispielsweise Einzel-Tickets in der Preisstufe 2 um fast zwölf Prozent teurer: 2,90 Euro statt 2,60 Euro. Und die Preise für Vierer-Tickets in der Preisstufe sind sogar...
Auch Mendener Bandidos müssen Abzeichen ablegen
Staatsanwaltschaft
Auch die Mendener Bandidos müssen ihre Wappen ablegen. Die Arnsberger Staatsanwaltschaft teilt die Haltung ihrer Kollegen aus dem Rheinland und dem Ruhrgebiet und bewertet die teilweise angsteinflößenden Rocker-Abzeichen als Verstoß gegen das Vereinsrecht.
Mit Dreirad und Rollschuhen durchs Lokal
So war es früher
Ob im Restaurant, an den Stammtischen, an der Theke oder ab 1966 später in der Höllen-Disco, es war immer was los im „Konzerthaus Kemper“, in Menden nur die „Hölle“ genannt. Die Tochter von Taxi-Unternehmer Hans Humberg, die sich auf den WP-Bericht vom Samstag meldete, erinnerte sich, wie ihr Vater...
Fotos und Videos
Festzug der St. Hubertus Schützen
Bildgalerie
Schützenfest
Das Fußball-Wochenende
Bildgalerie
Fußball
Festzug der Ruhrtal-Schützen
Bildgalerie
Schützenfest
Handball vom Wochenende
Bildgalerie
Handball