„Da carpo“ lädt Mädchen und Jungen zum Mitsingen ein

Der Kinderchor „da carpo“ startet ab dem 12. Januar ein neues Projekt. Bisher haben klein und groß gemeinsam geprobt. Ab dem neuen Jahr werden die Kinder in zwei Gruppen geteilt, um die Kinder altersgerechter und besser zu fördern. Hierfür nimmt der Kinderchor wieder neue Mädchen und Jungen auf! Alle Kinder, die Spaß am Singen haben, sind herzlich eingeladen vorbeizuschauen. Es werden Lieder aller Art und Sprachen gesungen – Gesangserfahrung müsst Ihr nicht mitbringen, der Spaß steht im Vordergrund. Geleitet wird der Kinderchor von Lehramtsstudentin Natalie Pogorzalski, die selbst jahrelang professionellen Gesangsunterricht erhalten hat. Gern beantwortet sie vorab noch aufkommende Fragen unter 0176/84328669. Geprobt wird immer montags: die „Kleinen“ (ab 4 Jahre – Ende 2. Klasse) von 16.15 bis 17 Uhr, die „Großen“ (ab dem 3. Schuljahr) von 17 bis 17.45 Uhr. Geprobt wird im Marienheim Platte Heide, Margueritenweg 3 (neben dem katholischen Kindergarten). Der Eintritt in den Kinderchor kostenlos! Foto: privat