Das aktuelle Wetter Menden 10°C
Vincenzkrankenhaus Menden

Chefarztwechsel in der Gynäkologie

28.07.2012 | 11:00 Uhr
Chefarztwechsel in der Gynäkologie
Dr. Aref Latif.

Menden. Chefarztwechsel in der gynäkologisch-geburtshilflichen Abteilung des St. Vincenz Krankenhauses: Die beiden bisherigen Amtsinhaber, Dr. Hubert Luig (63) und Dr. Reinhold Rausch (64), gehen zum Jahresende in Ruhestand. Dann wird Dr. Aref Latif die Leitung übernehmen.

Der 52-Jährige lebt mit seiner Familie in Menden und ist seit elf Jahren als Chefarzt am Krankenhaus Brilon. Zuvor war er Oberarzt am Marien-Krankenhaus in Wimbern. Dr. Aref Latif, dessen Frau Gabriele ebenfalls Gynäkologin ist und in Fröndenberg eine Gemeinschaftspraxis betreibt, freut sich auf die neue Tätigkeit. Dann wird auch das Pendeln in das 60 Kilometer entfernte Brilon, wo er derzeit eine Zweitwohnung hat, ein Ende haben: „Es ist schön, wieder in Menden zu sein“, sagte der vierfache Vater gestern der WP.

Geht in den Ruhestand: Dr.Hubert Luig (m.). Foto: Martina Dinslage

Thomas Wülle, Geschäftsführer der Katholischen Kliniken im Märkischen Kreis, sieht in Latifs Verpflichtung ein Bekenntnis zum Mendener Vincenz-Hospital: „Ein deutlicheres Zeichen hätten wir nicht setzen können, dass wir an die Zukunft der geburtshilflich-gynäkologischen Abteilung glauben.“ Wülle lobte die beiden am Jahresende ausscheidenden Chefärzte Dr. Luig und Dr. Rausch: „Die beiden haben über ein Vierteljahrhundert unser Krankenhaus mitgeprägt und wesentlich zum guten Ruf beigetragen.“

Geschätzte 40 000 Patienten haben beide Mediziner über die Jahre betreut. Dr. Hubert Luig: „Die Qualität der medizinischen Behandlung bemisst der Patient nicht allein am Ergebnis, sondern oft mehr am Maß der menschlichen Zuwendung.“ Und Dr. Rausch ergänzt: „Rund 20 000 Geburten sind es in unserer Amtszeit gewesen.“ Im Ruhestand hoffen beide auf mehr Zeit für Familie und Hobbys.

Von Michael Koch



Kommentare
Aus dem Ressort
Lendringser wollen Freizeitanlage für alle
Naturbad Biebertal
Zur Zukunft des früheren Naturbades Biebertal meldet sich jetzt auch die Gruppe „Aktiv für Lendringsen“ zu Wort. In einem Bürgerantrag an den Stadtrat fordert sie, das Gelände als öffentliches Freizeitgelände zugänglich zu machen. Mit anderen Worten: Das Freibadgelände soll an das benachbarte...
BSV Lendringsen feiert im Doppelpack
Herbstfest
Zum zweiten Mal hatten der Sportverein und der Bürgerschützenverein am Samstag gemeinsam ihr Herbstfest im Vereinsheim „Strafraum“ im Sportpark organisiert. „Heute treffen sich hier BSV Lendringsen im Doppelpack“, sagt Wolfgang Sartorius, zweiter Vorsitzender des Ballspielvereins Lendringsen. „Durch...
Leser erleben ihre Lokalzeitung live
Tag der offenen Tür
Die Eingangstür der Mendener Redaktion steht im Grunde jeden Tag für alle Bürger offen. Aber gestern kamen besonders viele Mendenerinnen und Mendener in unser Büro, so dass zeitweise die Zeitungsproduktion ruhte. Das Redaktionsteam hat sich sehr gefreut, dass so viele Leser ein solch großes...
Ein Plus an Sicherheit - Fahrrad mit eigener Blinkeranlage
Verkehr
Hermann-Josef Schnell aus Menden ist seit Jahrzehnten leidenschaftlicher Fahrradfahrer. Doch insbesondere in der dunklen Jahreszeit und Abendstunden hat er sich nie so recht wohl gefühlt. Jetzt fühlt er sich sicher - mit einer Blinkeranlage Marke Eigenbau.
„Herbst“ zieht Zehntausende an
Großveranstaltung
Die Mendener Innenstadt war gestern voller als an so manchem Pfingstkirmestag. Trotzdem war die Atmosphäre beim „Mendener Herbst“ in den Geschäften und vor den Ständen und Buden ganz entspannt. Die meisten Besucher bummelten mit einem Lächeln im Gesicht durch die Straßen und genossen sichtlich die...
Fotos und Videos
Das Handball Wochenede
Bildgalerie
Handball
Play-off-Halbfinale
Bildgalerie
Mambas Damen
Fußball vom Wochenende
Bildgalerie
Fotostrecke
Mendener Herbst
Bildgalerie
Fotostrecke