Das aktuelle Wetter Menden 2°C
Vincenzkrankenhaus Menden

Chefarztwechsel in der Gynäkologie

28.07.2012 | 11:00 Uhr
Funktionen
Chefarztwechsel in der Gynäkologie
Dr. Aref Latif.

Menden. Chefarztwechsel in der gynäkologisch-geburtshilflichen Abteilung des St. Vincenz Krankenhauses: Die beiden bisherigen Amtsinhaber, Dr. Hubert Luig (63) und Dr. Reinhold Rausch (64), gehen zum Jahresende in Ruhestand. Dann wird Dr. Aref Latif die Leitung übernehmen.

Der 52-Jährige lebt mit seiner Familie in Menden und ist seit elf Jahren als Chefarzt am Krankenhaus Brilon. Zuvor war er Oberarzt am Marien-Krankenhaus in Wimbern. Dr. Aref Latif, dessen Frau Gabriele ebenfalls Gynäkologin ist und in Fröndenberg eine Gemeinschaftspraxis betreibt, freut sich auf die neue Tätigkeit. Dann wird auch das Pendeln in das 60 Kilometer entfernte Brilon, wo er derzeit eine Zweitwohnung hat, ein Ende haben: „Es ist schön, wieder in Menden zu sein“, sagte der vierfache Vater gestern der WP.

Geht in den Ruhestand: Dr.Hubert Luig (m.). Foto: Martina Dinslage

Thomas Wülle, Geschäftsführer der Katholischen Kliniken im Märkischen Kreis, sieht in Latifs Verpflichtung ein Bekenntnis zum Mendener Vincenz-Hospital: „Ein deutlicheres Zeichen hätten wir nicht setzen können, dass wir an die Zukunft der geburtshilflich-gynäkologischen Abteilung glauben.“ Wülle lobte die beiden am Jahresende ausscheidenden Chefärzte Dr. Luig und Dr. Rausch: „Die beiden haben über ein Vierteljahrhundert unser Krankenhaus mitgeprägt und wesentlich zum guten Ruf beigetragen.“

Geschätzte 40 000 Patienten haben beide Mediziner über die Jahre betreut. Dr. Hubert Luig: „Die Qualität der medizinischen Behandlung bemisst der Patient nicht allein am Ergebnis, sondern oft mehr am Maß der menschlichen Zuwendung.“ Und Dr. Rausch ergänzt: „Rund 20 000 Geburten sind es in unserer Amtszeit gewesen.“ Im Ruhestand hoffen beide auf mehr Zeit für Familie und Hobbys.

Von Michael Koch

Kommentare
Aus dem Ressort
CDU schickt Wächter ins Rennen
Bürgermeister-Kandidatur
Martin Wächter ist Bürgermeister-Kandidat der CDU. Am Mittwoch um 20.08 Uhr verkündete Stadtverbandschef Sebastian Schmidt der Mitgliederversammlung...
Fahrzeug leidet unter Schlaglochpisten
Bürgerbus
Rund 40 000 Kilometer hat der Mendener Bürgerbus im vergangenen auf den Straßen der Stadt zurückgelegt. Unfallfrei, aber mit steigendem...
Sohlgleite statt Wehranlage
Hönne
Das Hönne-Wehr an Battenfeldswiese kann nicht so bleiben, wie es ist. Entweder muss es repariert oder ganz abgebaut werden. Die Stadtverwaltung...
Baustelle legt Bahnhofstraße in Menden lahm
Glockenteichbach
Die neue Baustelle lähmt den Verkehr auf der Bahnhofstraße. Das Ende der Behinderungen ist absehbar. Nach einer Dauerlösung für die Taxi-Fahrer wird...
Täter hebelt leeres Fach auf
Einbruch
Denkbar erfolglos verlief ein Einbruch in die Filiale der Sparkasse Bösperde in der Nacht zum Sonntag: Ein bisher unbekannter Täter hebelte gegen 2...
Fotos und Videos
Ein langes Handball Wochenende
Bildgalerie
Handball
Hallenkreismeisterschaft
Bildgalerie
Fußball
Karneval in Menden
Bildgalerie
Kölner Dreigestirn bei...
article
6925000
Chefarztwechsel in der Gynäkologie
Chefarztwechsel in der Gynäkologie
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/menden/chefarztwechsel-in-der-gynaekologie-id6925000.html
2012-07-28 11:00
Menden