Bücherei verleiht ab sofort E-Book-Reader

Sabine Hildebrand mit den E-Book-Readern, die es in der Stadtbücherei
Sabine Hildebrand mit den E-Book-Readern, die es in der Stadtbücherei
Foto: WP

Menden..  Die Dorte-Hilleke-Bücherei verleiht ab sofort auch E-Book-Reader. Es gibt drei Geräte von unterschiedlichen Herstellern. Die Reader werden in einer Hülle mit der jeweiligen Anleitung und einem PC-Verbindungskabel verliehen – an alle Nutzer ab 16 Jahren.

E-Books als Alternative

„Wir hatten häufig Anfragen von Bücherei-Nutzern zu diesem Thema“, erklärt Sabine Hildebrand, stellvertretende Büchereileiterin. „Gerade in den Ferien ist ein E-Book-Reader eine gute Alternative.“ Denn wer in den Urlaub fährt, muss häufig auf das Gewicht seines Koffers achten: Bücher, selbst im Taschenbuchformat, können Platz und Kilos wegnehmen. Auf den E-Book-Reader passen etliche Bücher im Digital-Format.

Die Geräte können bei der Bücherei für vier Wochen ausgeliehen werden, allerdings ohne Verlängerung: „So haben die Nutzer genügend Zeit, die Reader einmal auszuprobieren“, sagt Sabine Hildebrand. Die Entscheidung, nicht nur E-Books, sondern auch die Geräte zu verleihen, sei auch ein Ergebnis des Coachings zur Digitalen Strategie der Stadtbücherei: „Mit der Ausleihe der Geräte möchten wir unser Angebot für die Nutzer ausprobierbar machen.“