Das aktuelle Wetter Menden 4°C

Renneweg

Brand im Keller: Frau erlitt Rauchvergiftung

22.04.2009 | 19:45 Uhr

Menden. Mit dem Verdacht auf Rauchvergiftung musste die Feuerwehr am Mittwochabend gegen 17.30 Uhr die Bewohnerin eines Hauses am Renneweg ins Krankenhaus einliefern. Im Keller des Hauses war es zu einem Brand gekommen.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Fotos und Videos
Menden hat ein neues Prinzenpaar
Bildgalerie
Karneval
Felix Kröcher im Franz
Bildgalerie
Fotostrecke
Das Handball-Wochenende
Bildgalerie
Handball
Das Fußball-Wochenende
Bildgalerie
Fußball
Aus dem Ressort
Grünabfall nicht im Wald entsorgen
Schleifmühle
Beim Blick auf das kleine Wäldchen ärgert sich Anwohner Paul Friese jedesmal. An der Schleifmühle – im Bereich zwischen dem Limberg-Friedhof und der Arche Noah – hat der Stadtforst vor längerer Zeit Bäume gefällt. Anschließend blieb nicht nur Reisig liegen, sondern Bürger laden hier immer wieder...
Bürgermeister Fleige will Neubürger mit Geld nach Menden locken
Begrüßungs-Geld
Es zeichnet sich ab, dass auch die Stadt Menden im Kampf um Neubürger Geld in die Hand nimmt. Bürgermeister Volker Fleige will im Frühjahr mit ersten Vorschlägen in die Politik gehen. Wer nach Menden kommt und bleiben will, soll finanziell belohnt werden.
Perlen der Realsatire im Gepäck
Axel Hacke
Axel Hacke bringt seine Mitmenschen zum Lachen. Ihm verdankt Deutschland Bücher wie „Der weiße Neger Wumbaba“, „Hackes Tierleben“, oder „Oberst von Huhn bittet zu Tisch“. Mit diesen Perlen der Realsatire im Gepäck bereist er derzeit die Republik. Ein neues Buch hat er auch dabei. „Fußballgefühle“...
Mendener McDonald’s will Personal von Burger King übernehmen
Fastfood-Coup
Ausgerechnet Konkurrent McDonald’s will Personal aus der geschlossen Burger-King-Filiale in Menden übernehmen. Die Mendener Franchisenehmerin Lilian Haas will vor allem den Auszubildenden einen lückenlosen Übergang bieten. Die Gewerkschaft NGG zeigt sich überrascht von dem Coup.
36 000 Birnchen bringen Licht in die Innenstadt
Advent
36 000 Glühbirnchen sorgen ab sofort für weihnachtliche Stimmung in der Fußgängerzone. Die Spender drückten gestern Abend quasi symbolisch auf den Startknopf der neuen Weihnachtsbeleuchtung. Erste und wenig überraschende Bilanz: Die Lichterketten und Girlanden sehen jetzt deutlich besser aus als...