Bösperder laden ein zum Winterfest

Bösperde..  „Es ist schon eine ganz besondere Tradition, die die Bruderschaften und Schützenvereine in Menden pflegen“, sagt Oberst Rainer Harnischmacher und freut sich, dass der Schützenverein Holzen-Bösperde-Landwehr das neue Jahr mit einem Winterschützenfest beginnt, statt mit der üblichen Generalversammlung. Diese musste dem HBL-Winterschützenfest weichen und wurde auf den 28. Februar verlegt.

Treffen am Maroeuiler Platz

Am kommenden Samstag treten die aktiven Schützenbrüder um 17 Uhr am Marouiler-Platz in Zivil mit Schützenmütze an, um zur Schützenhalle zu marschieren. Das „Schneemann-Schießen“ beginnt unter Flutlicht um 18 Uhr. In dieser Woche wurden Holzhütten aufgebaut, in denen die Mitglieder der DJK Bösperde Reibeplätzchen, Fritten und Bratwurst anbieten und die Angelsportfreunde Bösperde-Halingen Fisch servieren werden. Neben Getränken gibt es auch eine Cocktailbar und Glühwein. Für Tanz- und Unterhaltungsmusik wurde die Jörg-Krause-Band verpflichtet. Freunde aus dem Fanfaren-Corps Kolping Lendringsen bieten Blasmusik an.