Bin ich im falschen Film?

Sportstättenbedarfsplan..  Als ich die Überschrift des Artikels las, ahnte ich schon nichts Gutes. Und richtig, genau so war es. Mindestens zwei von neun Sportplätzen sollen in absehbarer Zeit geschlossen werden, was immer das auch heißen mag! Da fragt man sich doch als Mendener Bürger, und vor allem als Mitglied des Sportvereins Oesbern: Bin ich im falschem Film?


Man muss sich mal vor Augen halten: Da ist ein kleiner Dorfverein SV Oesbern. Alle Mitglieder haben ein ganzes Jahr ihre Freizeit geopfert,um diesen Kunstrasenplatz zu bekommen und herzustellen. Bei der Eröffnung war unser Bürgermeister da und hat dem SVÖ für diese Leistung gratuliert. Nach knapp sechs Monaten heißt es, auch der neue Kunstrasen in Oesbern soll mittelfristig aufgegeben werden. Es kann doch niemand glauben, dass diese Pläne erst gestern gereift sind.


Frage: Was soll das? Warum diese Verschleierung? Man könnte auch ein anderes Wort verwenden, aber meine gute Kinderstube verbietet es mir. Was sagt uns das? Trau schau wem.
Heidi Jerzinowski, Menden