Das aktuelle Wetter Menden 12°C
Adolf-Kolping-Grundschule

Bettermann-Kritik zurückgewiesen

19.07.2012 | 13:00 Uhr
Bettermann-Kritik zurückgewiesen
Bürgermeister Volker Fleige. WP-Foto: Birgit Kalle

Menden. Bürgermeister Volker Fleige hat Ulrich Bettermanns Vorwurf zurückgewiesen, die Stadtverwaltung habe bei der geplanten Schließung der Adolf-Kolping-Grundschule Hüingsen „fatale Fehler“ gemacht. Die Stadt passt sich laut Fleige nur den Veränderungen in der Schullandschaft an, so wie sich ein Unternehmer ebenfalls neuen Strukturen anpassen müsse. Das müsse er „einem erfolgreichen Unternehmer wie Ihnen, der mich in seinem Schreiben darauf hinweist, der größte Arbeitgeber der Stadt Menden zu sein, nicht erklären“, so der Verwaltungschef in einem offenen Antwortbrief gestern Morgen.

Fleige rechnet in seiner Stellungnahme vor, dass es in Menden vor drei Jahrzehnten 800 Geburten im Jahr gab, im vergangenen Jahr seien es aber nicht einmal 400 gewesen. Fleige: „Die Stadt Menden weist im Grundschulbereich für Menden einen Raumüberhang von 1/3 auf; allein Lendringsen und Hüingsen haben vier Grundschulen, benötigen jedoch maximal zwei. Es ehrt Sie, dass Sie den Stadtteil Hüingsen mit besonderem Wohlwollen betrachten. Diese Diskussionen werden jedoch in allen Stadtteilen in derselben Weise geführt“. Aufgabe von Rat und Verwaltung sei es, die Gesamtheit der Stadt Menden im Auge zu haben und weiterhin eine Schulgerechtigkeit zu garantieren, was Klassengrößen wie auch Schulausstattungen betrifft.

Fleige zieht in seiner Stellungnahme mehrfach den Vergleich zwischen der Stadt und einem Wirtschaftsunternehmen. Er erinnert Bettermann daran, dass der die Halle der Bösperder Schützen geschlossen habe, weil er die Interessen der Firma höher bewertet habe als die Erfordernisse des Stadtteils.

Ulrich Bettermann hatte am Dienstag die geplante Schließung der Hüingser Grundschule als „Skandal“ und „Unsinn“ bezeichnet und den Stadtrat aufgefordert, den Erhalt der Schule notfalls in einer Sondersitzung zu beschließen.

WP-Redaktion

Kommentare
21.07.2012
12:20
Bettermann-Kritik zurückgewiesen
von dorthueingsen | #10

[Entfernt von Moderation - Doppelpost]

Funktionen
Aus dem Ressort
„Menden karibisch“: 80 Tonnen Sand und Urlaubs-Flair
Neue Veranstaltung
Urlaubs-Flair soll rund um den Fronleichnams-Feiertag auf dem Alten Rathausplatz herrschen: Vom 3. bis 7. Juni findet dort zum ersten Mal die...
Heinz Rosier ist herausragender Unternehmer
80. Geburtstag
Nur wenigen herausragenden Unternehmer-Persönlichkeiten ist es gelungen, den Namen der Stadt Menden derart weit hinaus ins Land zu tragen. Heinz...
Rollendes Klassenzimmer für Kirmeskinder in Menden
Schulmobil
Im Schulmobil lernen die Schaustellerkinder während der Mendener Pfingstkirmes. Das rollende Klassenzimmer ist gefühlt sechs Quadratmeter groß.
Mit dem Lebensmittelkontrolleur auf der Mendener Kirmes
Pfingstkirmes
Stefan Weth ist Lebensmittelkontrolleur. Er geht schon vor der Eröffnung der Mendener Pfingstkirmes über den Rummel und überprüft die Imbissstände.
Bei der Pfingstkirmes fährt Auto-Scooter für Mendener in Not
Pfingstkirmes
Tolle Aktion auf der Mendener Pfingstkirmes: Die Schaustellerfamilie Wendler lässt in ihrem Auto-Scooter einen Wagen für "Mendener in Not" fahren.
Fotos und Videos
Mendener Kirmes von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Pfingstkirmes Afterparty
Bildgalerie
Franz von Hahn
Mendener Pfingstkirmes dreht sich
Bildgalerie
Pfingstkirmes
Schützenfestzug in Halingen
Bildgalerie
Schützenfest
article
6894723
Bettermann-Kritik zurückgewiesen
Bettermann-Kritik zurückgewiesen
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/menden/bettermann-kritik-zurueckgewiesen-id6894723.html
2012-07-19 13:00
Menden