Betrüger gab sich als Mitarbeiter der Stadtwerke aus

Menden..  Schon wieder ist ein unbekannter Betrüger in der Maske eines Stadtwerke-Beschäftigten erfolgreich auf Beutezug gegangen. Nach Angaben der Polizei verschaffte sich der Mann am Donnerstag, 22. Januar, gegen 14.40 Uhr unberechtigt Zutritt in eine Wohnung an der Freiherr-Vom-Stein-Straße. Er zeigte der 76-jährigen Bewohnerin einen gefälschten Ausweis der Stadtwerke Menden, außerdem trug er Kleidung, die ihn wie ein Stadtwerke-Beschäftigter wirken ließ. Die Frau ließ ihn in die Wohnung. Die Ermittler vermuten, dass der Mann dann die 76 -Jährige ablenkte, damit ein zweiter Täter in die Wohnung gelangen konnte. Nach dem Besuch des „Stadtwerke-Manns“ fehlte Bargeld. Die Polizei in Menden ( 9099-0) fragt nun, wer Angaben über vermeintliche Stadtwerke-Mitarbeiter im Bereich der Freiherr-Vom-Stein-Straße machen kann.