Besonderes Konzert in Fabrikhalle

Fröndenberg..  „Angels crossing“, der Jugendchor der St. Mariengemeinde, und die Fröndenberger Fleetwood-Mac-Coverband „Second Hand News“ veranstalten am Sonntag ein Konzert mit ungewöhnlichem musikalischen Programm und in ungewöhnlichem Ambiente. Konzertort ist nämlich die Fabrikhalle der Firma Bültmann in Neuenrade.

Unterstützung aus Balve

Der Fröndenberger Chor erhält dabei noch Unterstützung durch den Balver Mädchenchor „Cantata“, einen Teil des dortigen Chorateliers. Beide Chöre werden von der Fröndenbergerin Kristin Goeke geleitet, die auch die Idee zu dem ungewöhnlichen Projekt hatte. So schrieb sie vierstimmige Arrangements für bekannte Fleetwood Mac-Stücke wie „Go your own way“ oder „Don´t stop“, die nun von „Second Hand News“ in klassischer Rockband-Besetzung in Verbindungen mit den Stimmen der jungen Sängerinnen umgesetzt werden. Außerdem ist die Coverband, die aus den Kirchenbands der St. Mariengemeinde heraus entstand, mit ihrem eigenen Programm vertreten, mit dem sie die Besucher des Geburtstagsfestes im Freibad Dellwig begeisterte.

Die beiden Mädchenchöre singen Chor-Arrangements von Bands wie Rammstein und Nirvana sowie Filmmusik. Konzertbeginn ist am Sonntag um 17 Uhr, um 16.30 öffnet die Abendkasse.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE