Das aktuelle Wetter Menden 7°C
Schwer verletzt

Auto völlig ausgebrannt

29.07.2012 | 18:38 Uhr
Auto völlig ausgebrannt

Menden/Unna. Ein 35-jähriger Mendener und sein Beifahrer mussten in der Nacht zu Samstag aus einem brennenden Auto in Unna gerettet werden. Sie wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht – Lebensgefahr besteht nach Polizeiauskunft aber nicht. Der Mendener war gegen 1.30 Uhr am Samstag mit seinem Pkw auf dem Beethovenring unterwegs. In Höhe Hausnummer 16 touchierte er beim Überholen mit augenscheinlich deutlich überhöhter Geschwindigkeit den Pkw eines 18-jährigen Dortmunders. Der Mendener geriet ins Schleudern und prallte gegen einen Baum. Daraufhin fing das Fahrzeug Feuer. Die beiden schwer verletzten Insassen konnten aus dem brennenden Fahrzeug gezogen werden. Die zwei Insassen des Dortmunder Pkw wurden leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 4100 Euro. Für die Zeit der Unfallaufnahme und Bergung des Fahrzeugs wurde der Ring in Unna komplett gesperrt.

WP


Kommentare
Aus dem Ressort
Kuschelbär aus Menden sucht seinen Besitzer
Verlust
Da dürfte jemand ganz traurig sein: Ein einsamer Kuschelbär hat vorübergehend ein Zuhause bei WP-Leserin Almut-Maria Köster gefunden. Die Frau entdeckte das Tier in ihrem Vorgarten. Wahrscheinlich hat ein Kind das Stofftier verloren. Welches Kind vermisst diesen Bären?
„Stabat Mater“ in Mendens Vincenzkirche
Konzert
Zu einem Werk der Barockzeit wird am Karfreitag um 18 Uhr in der Vincenzkirche eingeladen. Auf dem Programm steht das „Stabat Mater“ von Giovanni Battista Pergolesi. Das Werk gehört zu den ergreifendsten Vertonungen dieses Textes der Marienverehrung.
13 Osterfeuer im Stadtgebiet
Brauchtum
Im gesamten Stadtgebiet werden Osterfeuer lodern. Die Stadtverwaltung hat die Liste mit den 13 angemeldeten Veranstaltungen zusammen gestellt:
Menden bereitet sich auf Kreuztracht vor
Tradition
Tausende Menschen geben einmal mehr öffentlich Zeichen ihres christlichen Glaubens. Die Mendener Kreuztracht mit all ihren Traditionen prägt von Gründonnerstagabend bis Karsamstagmorgen weite Teile des öffentlichen Lebens in der Hönnestadt.
Wilhelmshöhe zu schön für „Stromberg“-Kinodreh
Kinofilm
Fast wäre Menden zu größeren Kino-Ehren gekommen – nämlich als Drehort für den Stromberg-Kinofilm, der derzeit auch im Mendener Kino läuft. So aber ist zumindest ein Mendener Gesicht der Wirtschaftsförderungs- und Stadtentwicklungsgesellschaft (WSG) zu sehen: Stadtmarketing-Beauftragter Josef...
Fotos und Videos
Besuch der Bochumer Maischützen
Bildgalerie
Fotostrecke
Claudia Jung
Bildgalerie
Halbe Hundert
Lendringser Frühling
Bildgalerie
Stadtfest
Damen Handball aus Menden
Bildgalerie
Handball