Australier besuchen heimisches Unternehmen

Menden..  Zwölf Schüler von der Partnerschule St. Peter´s aus Adelaide (Aus­tralien) waren vom 7. Dezember 2014 bis zum 4. Januar 2015 Gast am Walburgisgymnasium. Sie statteten ihren Gastgebern, die in den Sommerferien in Adeleide waren, einen Gegenbesuch ab. Seit 20 Jahren besteht dieser Austausch.

Stürmische Überfahrt

Neben dem Besuch des Unterrichts konnten die Gäste auch an vielen Aktivitäten teilhaben. So besuchten sie mit den Jahrgängen 11 und 12 am 12. Dezember London, wo sie nach einer sehr stürmischen Überfahrt die außergewöhnlichen Lichtdekorationen bewundern konnten. Mit ihren Gastgebern fuhren sie dann am 16. Dezember nach Köln, besuchten dort den Dom und das Praetorium, den ehemaligen Stadthalterpalast. Natürlich wurde auch der Weihnachtmarkt mit seinen vielfältigen Angeboten genossen. Am Mittwoch besuchten die australischen Schüler dann als Abschluss des offiziellen Programms das Unternehmen Lang und Menke in Hemer-Westig, das unter anderem für Haushaltsgeräte- und Automobilindustrie Präzisions-Stanzteile herstellt. Überrascht mussten sie feststellen, dass sie alle solche Stanzteile in ihrem täglichen Gebrauch indirekt kennen.

Weihnachten in Deutschland

Die Schüler durften das Weihnachtsfest in Deutschland erleben und freuten sich über Schneeflocken. In den ersten Tagen des neuen Jahres ging es noch nach Hamburg, Berlin und München.