Das aktuelle Wetter Menden 13°C
Eine Kuh fehlt noch

Ausgebüxte Kühe hinterlassen Spur der Zerstörung

19.05.2012 | 11:00 Uhr
Ausgebüxte Kühe hinterlassen Spur der Zerstörung
Bis auf eine konnten alle ausgebüxten Kühe von Bauer Heinrich Goeke wieder eingefangen werden. WP-Foto: Martina Dinslage

Menden. Nr. 197 fehlt noch: Von den ursprünglich 27 Kühen, die Montag von einer Weide ausgebüxt waren, sind damit bis auf eine alle wieder in den Stall von Landwirt Heinrich Goeke zurückgekehrt. Lediglich eine Schwarzbunte, die einen handflächengroßen weißen Fleck auf der Stirn hat, ist weiter irgendwo in Menden unterwegs. Nachdem Heinrich Goeke am Montag den Großteil der ausgerissenen Kühe wieder einfangen konnte, gelang ihm dies am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag bei sieben weiteren Tieren. Bei seiner Einfang-Aktion wurde der Landwirt von bis zu 30 Helfern unterstützt: „Das war einfach große Klasse.“ Die Kühe, die mittlerweile wieder im Heimatstall sind, seien allerdings zurzeit sehr schreckhaft, „und das kann noch Monate dauern“. Nun fehlt nur noch die Kuh mit der Nr. 197. Wer sie sieht, sollte die Polizei informieren, bittet Heinrich Goeke. Wo seine Tiere in den vergangenen Tagen unterwegs waren, erfährt Heinrich Goeke derzeit durch Hinweise auf Zerstörungen: „Es gibt Schäden an Autos, in Vorgärten, auf Rasenflächen und an Zäunen. Die Spuren sind so eindeutig, dass es meine Kühe gewesen sein müssen.“ Heinrich Goeke hofft, dass seine Haftpflichtversicherung alle Schäden übernimmt: „Noch habe ich kein vollständiges Bild, was alles zu Bruch gegangen ist.“

Corinna Schutzeichel



Kommentare
20.05.2012
00:40
Ausgebüxte Kühe hinterlassen Spur der Zerstörung
von Stenzel66 | #1

Es stellt sich die Frage, ob diese Geschichte es wert ist, über Tage und in diesem Umfang aufbereitet zu werden. Meine Antwort ist ein klares Nein!

Aus dem Ressort
Neuer Metallzaun am Löschteich
Ersatz
Auch im Mendener Stadtgebiet gibt es noch mehrere Löschteiche, sowohl verbunden mit bestimmten Gebäuden, aber auch im Wald. Die Feuerwehr nutzt diese Wasserstellen noch immer, wenn es drängt.
Polizei nimmt Tankbetrüger fest
Polizei
Drei junge Männer fuhren gestern gegen 2 Uhr nachts mit einem Opel Corsa auf das Gelände einer Tankstelle an der Iserlohner Landstraße.
Historische Dampflok führt Personenzug nach Warstein
Eisenbahn
Die Arbeitsgemeinschaft Westfalendampf und die Eisenbahnfreunde Hönnetal machen es möglich: Am Samstag, 27.September, fährt ein Dampfsonderzug mit der wunderschönen, imposanten und bestens gepflegten Länderbahnlok 58 311 aus dem Hönnetal ab Binolen über Menden, Fröndenberg, Schwerte, Holzwickede und...
Hönne soll mehr Platz bekommen
Renaturierung
Die Hönne in Lendringsen soll im Bereich zwischen ehemaligem Eisenwerk und der Fuß- und Radfahrerbrücke bei HJS nun auch rechtsseitig ein neues Ufer bekommen. Die Renaturierungsmaßnahme ist seit gestern öffentlich ausgeschrieben. Voraussichtlicher Baubeginn soll am 13. Oktober sein. Für die gesamten...
Demografie wirkt schlimmer als Austritte
Kirchen
195 Mal mussten katholische Geistliche in diesem Jahr bereits mit trauernden Angehörigen verstorbene Mendener zu Grabe tragen – und nur 85 Mal konnten die Pfarrer Neugeborene mit der Taufe in die Gemeinschaft der katholischen Kirche aufnehmen.
Fotos und Videos
Junior Sauerland Cup
Bildgalerie
Fotostrecke
Mendener Cross Triathlon
Bildgalerie
Triathlon
Schützenfest Brockhausen
Bildgalerie
Festzug 2014
Festzug der Adlerschützen Hohenheide
Bildgalerie
Schützenfest