Das aktuelle Wetter Menden 23°C
Hochzeitsmesse

Anregungen für den schönsten Tag im Leben

02.01.2013 | 15:00 Uhr
Anregungen für den schönsten Tag im Leben
Künftige Hochzeitspaare sammeln Ideen auf der Mendener Hochzeitsmesse.Foto: Laura Oswald-Jüttner

Menden. Heiraten wollen die meisten Menschen nur einmal im Leben, die Mendener Hochzeitsmesse hingegen gibt es in jedem Jahr: Am kommenden Wochenende findet die Messe bereits zum 15. Mal statt. Sie öffnet in der Schützenhalle Holzen-Bösperde-Landwehr am Samstag und Sonntag ihre Türen. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen Tipps, Trends und Ideen für zukünftige Eheleute, die zurzeit ihre Hochzeit planen.

Umfassendes Angebot

Altbekannte und neue Dienstleister werden ihre Angebote vorstellen. Unter anderem wird eine ­Event­ausstatterin erklären, wie eine Schützenhalle für die Hochzeitsparty in ein Schmuckstück verwandelt werden kann. Vertreten sind nach Angaben der Veranstalter von „Flair Braut- und Abendmode“ die Bereiche Floristik, Tischgestaltung, Frisuren, Kosmetik, Fotos, Hochzeitstorten, Restauration, Brautmoden, Stretchlimousine, Herrenmoden, Trauringe, Mobile Disco und Animation, Liveband, Eventausstattung, Partyservice, Hochzeitsautos, Reisen, Einladungskarten und Versicherung. Viele Aussteller bieten den angehenden Hochzeitspaaren eine persönliche Beratung bei einem Glas Sekt an. Als „Messe mit Herz“ ist die Veranstaltung auch über die Grenzen von Menden hinaus bekannt und beliebt.

Fester Programmpunkt bei der Messe ist für viele Besucher die Brautmodenschau, bei der auch Mode für Blumenkinder und den Bräutigam gezeigt wird. Die Modenschau findet zwei Mal täglich statt und wird nicht nur von Models mit Traummaßen, sondern in den Größen 36 bis 48 präsentiert. Die Öffnungszeiten der Messe sind aufgrund vieler Kundenwünsche erweitert worden auf täglich 12 bis 18 Uhr. .

Abgerundet wird das Angebot durch eine Verlosung, bei der eine Wochenendreise für zwei Personen zu gewinnen ist.


Kommentare
Aus dem Ressort
Zwei junge Hunde in Menden vergiftet – Kinder weinen nur noch
Hunde-Drama
Es ist ein Rätsel: Wer hat die Hunde von Familie Meier aus Hüingsen vergiftet? Einer der Hunde wird noch in einer Frankfurter Spezialklinik behandelt: Er schwebt in Lebensgefahr.
Züge könnten mit Tempo 60 durch das Oesetal fahren
Bahnverkehr
Die Machbarkeitsstudie für die Reaktivierung der Oesetalbahn geht davon aus, dass Züge mit einer Geschwindigkeit von bis zu 60 Stundenkilometern auf der Trasse verkehren könnten. Die Strecke würde wie bisher auch eingleisig bleiben.
Stadt Menden sucht mit viel Aufwand nach Auszubildenden
Azubi-Werbung
Die Stadtverwaltung sucht mit einem großen Aufwand neue Auszubildende. Die Stellenausschreibungen werden per Anzeige verbreitet. Sie erscheinen auf den Monitoren im Rathaus. Und auch in einem professionell gemachten Video stellt preist die Stadt ihre Ausbildungsberufe an. Aktuell bildet die...
18-Jährige freut sich auf ihr Peru-Abenteuer
Auslandsjahr
Für die Abiturientin Miriam Wuttke beginnt am 12. August ein ganz besonderes Abenteuer: Sie absolviert ein Pilgerjahr in Peru. Die Evangelische Kirchengemeinde Menden sendet die 18-Jährige in die Partnergemeinde Iglésia Evangélica de los Peregrinos del Perú in Lima.
Vincenzturm trotzt Nussbeschuss
Kirchensanierung
Es gibt nicht viele Mendener, die sich endlich wieder schlechteres Wetter wünschen – doch der Architekt Nils Kemper gehört dazu. Denn erst wenn sich der Alte Rathausplatz vom sonnigen Gastro-Paradies wieder dauerhaft in eine verregnete Ödnis verwandelt, können Arbeiter mit dem Abstrahlen des...
Fotos und Videos
Festzug der St. Hubertus Schützen
Bildgalerie
Schützenfest
Das Fußball-Wochenende
Bildgalerie
Fußball
Festzug der Ruhrtal-Schützen
Bildgalerie
Schützenfest
Handball vom Wochenende
Bildgalerie
Handball