Das aktuelle Wetter Menden 28°C

Schützenfestunglück

Angeklagter entschuldigt sich unter Tränen

12.11.2010 | 09:09 Uhr

Unter großem Medieninteresse hat am heutigen Freitag am Landgericht Arnsberg der Prozess um das Mendener Schützenfest-Unglück begonnen. Ein Rentner hatte bei seiner Todesfahrt am 19. Juli 2009 drei Menschen getötet.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Fotos und Videos
Festzug des MBSV
Bildgalerie
Schützenfest
Bei Sonnenschein über den Hüingser Ring
Bildgalerie
Schützenfest
1LIVE Liebesalarm-Party
Bildgalerie
Franz von Hahn
Festzug durch die Platte Heide
Bildgalerie
Schützenfest
Aus dem Ressort
Mendener Herbst ohne Unnaer Straße
Stadtfest
Als Ausstellungsfläche wird die Unnaer Straße beim Mendener Herbst im Oktober nicht zur Verfügung stehen. Das teilt die Werbegemeinschaft mit.
Ergotherapeut will mit neuer Methode Pionierarbeit leisten
Gesundheit
In Süddeutschland weit verbreitet, bei uns eine Seltenheit: Neurofeedback. Ein Mendener Ergotherapeut bietet diie Behandlung in seiner Praxis an.
Keine Waage: Bringhof schätzt Müllberge
Entsorgung
Zahlen die Anlieferer von Wert- und Reststoffen am Mendener Bringhof womöglich zu viel? An der Unteren Promenade gibt es keine Waage, die zuverlässig...
Sonntag in Menden etwas kühler
Sommerhitze
Das Schwitzwetter wird in Menden anhalten. Bislang ist es jedoch nicht zu den von der Feuerwehr befürchteten massiven Sondereinsätzen gekommen. „Die...
Mendenerin wagt lebensgefährlichen Sprung in Steinbruch-See
Klippensprung
Mendenerin verschaffte sich mit einem Freund Zutritt zum stillgelegten Steinbruch in der Becke. Beim Sprung aus 15 Metern verletzte sie sich schwer.
article
3933344
Angeklagter entschuldigt sich unter Tränen
Angeklagter entschuldigt sich unter Tränen
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/menden/angeklagter-entschuldigt-sich-unter-traenen-id3933344.html
2010-11-12 10:03
Menden