Das aktuelle Wetter Menden 5°C

Schützenfestunglück

Angeklagter entschuldigt sich unter Tränen

12.11.2010 | 09:09 Uhr

Unter großem Medieninteresse hat am heutigen Freitag am Landgericht Arnsberg der Prozess um das Mendener Schützenfest-Unglück begonnen. Ein Rentner hatte bei seiner Todesfahrt am 19. Juli 2009 drei Menschen getötet.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Fotos und Videos
Handball aus der Walram-Halle
Bildgalerie
Handball
Mendener Sport am Karnevals-Wochenende
Bildgalerie
Fotostrecke
Spaß in den Hallen
Bildgalerie
Karneval
Aus dem Ressort
Hacker-Ring zerschlagen - Mendener hilft BKA und Europol
Cyberkriminalität
Das BKA und Europol haben Cyberkriminellen das Handwerk gelegt. Der Mendener IT-Forensiker Karsten Zimmer hat ihnen dabei geholfen.
Elternschule feiert zehnten Geburtstag
Frühlingsfest
„Dieses ganze Jahr über gibt es bei uns Aktionen zum zehnjährigen Jubiläum der Elternschule Storchennest“, sagt Leiterin Angela Firnrohr, von Beruf...
Baumbestattung auf Limberg-Friedhof
Letzte Ruhe
Seit den 1990er Jahren und ersten Fraktionsanträgen zu neuen Bestattungsformen hat die Mendener Politik immer wieder erbittert gerungen. Doch...
Arbeiten unter dem Schutz Gottes
St.-Vincenz-Kirche
Seit 700 Jahren wird an der St.-Vincenz-Kirche gebaut, umgebaut oder neu gestaltet. Im Jahr 2006 fand die vorerst letzte große Renovierung statt. Die...
Nach vielen Querelen hat Menden neue Gestaltungssatzung
Innenstadt
Ein jahrelanges Verfahren ist nun zum Abschluss gekommen. Der Rat der Stadt Menden hat die erste Änderung der Gestaltungssatzung verabschiedet. Nach...
article
3933344
Angeklagter entschuldigt sich unter Tränen
Angeklagter entschuldigt sich unter Tränen
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/menden/angeklagter-entschuldigt-sich-unter-traenen-id3933344.html
2010-11-12 10:03
Menden