Das aktuelle Wetter Menden 21°C

Schützenfestunglück

Angeklagter entschuldigt sich unter Tränen

12.11.2010 | 09:09 Uhr

Unter großem Medieninteresse hat am heutigen Freitag am Landgericht Arnsberg der Prozess um das Mendener Schützenfest-Unglück begonnen. Ein Rentner hatte bei seiner Todesfahrt am 19. Juli 2009 drei Menschen getötet.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Fotos und Videos
Festzug in Oesbern
Bildgalerie
Schützenfest
Festzug in Bösperde
Bildgalerie
Schützenfest
Electronic Wonderland
Bildgalerie
Franz von Hahn
Festzug des MBSV
Bildgalerie
Schützenfest
Aus dem Ressort
Neuer Sinn-Leffers-Chef startet Mittwoch
Handel
Beim Arbeitsfrühstück am Montagmorgen im Außengastronomiebereich am Alten Rathausplatz fühlte sich der Wuppertaler Tobias Hau gleich richtig wohl:...
Riesen-Bärenklau ist ein alljährliches Übel
Gesundheit
Leser berichten von wucherndem Riesen-Bärenklau in den Ruhrwiesen. Die Stadt Menden versicherte, dass man sich des Problems bewusst sei und alles...
Kein Cent Zinsen für Kredit
Finanzen
Das ist ausnahmsweise mal eine komfortable Finanz-Situation: Erstmals hat die Stadt Menden jetzt einen Kredit aufgenommen und zahlt dafür keine...
Bücherstapel warten bereits auf neue Schüler
Schule
Englisch-Bücher stapeln sich neben Erdkunde-Büchern. Mathe neben Latein. In den Klassenräumen und kühlen Kellern warten die Schulbücher auf das...
Nachbarn fürchten tödliche Unfälle in stillgelegtem Steinbruch
Abgestürzte 18-Jährige
Der stillgelegte Steinbruch Becke-Oese ist ein magischer Anziehungspunkt für Mendener Jugendliche. Nach dem schweren Unfall fürchten Nachbarn noch...
article
3933344
Angeklagter entschuldigt sich unter Tränen
Angeklagter entschuldigt sich unter Tränen
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/menden/angeklagter-entschuldigt-sich-unter-traenen-id3933344.html
2010-11-12 10:03
Menden