Das aktuelle Wetter Menden 15°C

Schützenfestunglück

Angeklagter entschuldigt sich unter Tränen

12.11.2010 | 09:09 Uhr

Unter großem Medieninteresse hat am heutigen Freitag am Landgericht Arnsberg der Prozess um das Mendener Schützenfest-Unglück begonnen. Ein Rentner hatte bei seiner Todesfahrt am 19. Juli 2009 drei Menschen getötet.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Fotos und Videos
MCM belebt die Innenstadt
Bildgalerie
31. Menden Marathon
Lange Nacht der Kulturen
Bildgalerie
Kulturfest
Fußball
Bildgalerie
Spannende Spiele
Pfingstkirmes Teil 2
Bildgalerie
Menschenmassen unterwegs
Aus dem Ressort
Gemeinde feiert unterm Regenbogen
Ev. Kirche
All diese herrlich leuchtenden, bunt bepinselten Regenbogenkreuze würden sich doch prima in einer kleinen Ausstellung machen. Ex-Konfirmandin Maja...
Brand in Behindertenwohnheim
Feuerwehr
Sirenenalarm schreckte gestern am frühen Nachmittag viele Mendener auf. Ursache war ein Brand, der schlimm hätte enden können.
Ein Menden, in dem sich alle zu Hause fühlen
Menden.
Kaum zu glauben, dass schon wieder zwei Jahre seit der letzten Langen Nacht der Kulturen vergangen sind. Aber warum eigentlich Nacht? Das Programm...
Aufgeben ist für Daniel keine Option
Iserlohner Werkstätten
Aufgeben war für diesen jungen Mann nie eine Option. Weder nach seinem Autounfall vor gut neun Jahren, nach dem ihm kaum Überlebenschancen eingeräumt...
Busfahrer in Menden setzt Jungen wegen Kratzeis einfach aus
Nahverkehrs-Posse
Ein Busfahrer ließ einen Zwölfjährigen aussteigen, um ein Eis wegzuwerfen. Dann brauste der Fahrer davon. Der Junge hatte seine Sachen noch im Bus.
article
3933344
Angeklagter entschuldigt sich unter Tränen
Angeklagter entschuldigt sich unter Tränen
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/menden/angeklagter-entschuldigt-sich-unter-traenen-id3933344.html
2010-11-12 10:03
Menden