Amtsarzt gibt Tipps zur Bekämpfung von Schimmel

Kreis Unna..  Viele Menschen leiden unter Allergien. In Innenräumen sind Schimmelpilze die häufigsten Auslöser. Dabei ist eine wirksame Vorbeugung gegen Schimmelpilzbefall recht einfach.

Schimmelpilze geben zur Vermehrung unzählige Sporen in die Raumluft ab. „Diese Sporen können bei bestimmten Menschen zu allergischen Reaktionen führen“, erläutert der Amtsarzt des Kreises, Dr. Bernhard Jungnitz.

Der Kreis-Mediziner gibt einige Tipps zur Vorbeugung: Die Luftfeuchtigkeit in der Wohnung sollte in der Regel 65 Prozent nicht übersteigen. Ein Stoßlüften drei- bis viermal täglich für fünf bis zehn Minuten tauscht verbrauchte Innenraumluft durch frische Luft aus.

Weitere Fragen beantworten im Fachbereich Gesundheit und Verbraucherschutz Manfred Günther, 0 23 03 / 27-20 54, und Dr. Bernhard Jungnitz, 0 23 03 / 27-11 53.