Ab Juli gibt es neue Messzeiten

Beim Pfarrfest Oesbern verabschiedet: Vikar Kernbach. Für ihn kommt kein Ersatz nach Menden.
Beim Pfarrfest Oesbern verabschiedet: Vikar Kernbach. Für ihn kommt kein Ersatz nach Menden.
Foto: WAZ

Menden..  Mit Beginn des Kirchenjahrs 2015 gab es im Pastoralverbund Menden erhebliche Einschnitte bei der Anzahl der hl. Messen am Sonntag und Vorabend. Ab Juli erfolgt nun eine weitere Reduzierung, denn für die verabschiedeten Vikare Matthias Kamphans und Frederic Kernbach ist kein Ersatz gekommen. Überdies ist Pastor Reinhold Theune krankheitsbedingt vorzeitig Pfarrer im Ruhestand geworden.

Wie lange hält der neue Plan?

Nur noch vier aktive geweihte katholische Priester – Jürgen Senkbeil, Uwe Knäpper, Thomas Nienstedt Jörg Cordes – stehen zur Verfügung, um in 17 Kirchen und Kapellen Messen zu lesen. Ohne die (freiwillige) Unterstützung der Ruhestandspriester Reinhold Theune, Alwin Linnenbrink und Norbert Tentrup wäre selbst der reduzierte Messplan kaum zu halten.

Der neuen Zeiten

Samstag: 17 Uhr Heilig-Geist-Kapelle Berkenhofskamp (ab 11. Juli im Wechsel mit Maria Frieden Oberrödinghausen), 17 Uhr Maria Frieden (ab 4. Juli im Wechsel mit Heilig Geist), 17 Uhr St. Walburgis, 18 Uhr St. Johannes Baptist (ab 4. Juli, im Wechsel mit Mariä Heimsuchung Schwitten), 18.30 Uhr Heilig Kreuz.
Sonntag: 8 Uhr St. Vincenz, 9.30 Uhr Christ-König Hüingsen (Ausnahme ist der jeweils dritte Sonntag im Monat), 9.30 Uhr St. Aloysius (ab 5. Juli, im Wechsel mit St. Antonius Einsiedler Halingen) 9.30 St. Antonius Einsiedler Halingen (ab 12. Juli, im Wechsel mit St. Aloysius Oesbern), 9.30 Uhr St. Hubertus Lürbke (am 3. Sonntag im Monat). Viele Gläubige waren betrübt darüber, dass es im gesamten Stadtgebiet sonntags keine Abendmesse mehr gab. Darauf hat der Pastoralverbund reagiert. Ab Juli wird um 18 Uhr in St. Paulus eine Abendmesse gefeiert.

Zusätzlich zu den Messzeiten gibt es samstags und sonntags aber auch noch Wort-Gottes-Feiern und Andachten, die von Diakonen oder besonders ausgebildeten Laien gestaltet werden. Darüber wird jeweils aktuell auf der Seite www.pv-menden.de informiert.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE