Das aktuelle Wetter Menden 10°C
Polizei

71-Jähriger fährt Böschung runter in Bushaltestelle

27.06.2012 | 21:55 Uhr
71-Jähriger fährt Böschung runter in Bushaltestelle
Foto: Feuerwehr

Bösperde. Weil er offensichtlich Gas und Bremse verwechselt hatte, hat ein 71-jähriger Fröndenberger am Mittwochvormittag einen Unfall auf dem Kaufland-Parkplatz in Bösperde verursacht.

Nach Polizeiangeben war der Senior mit seinem Automatik-Wagen durch den Zaun des Parkplatzes und dann eine Böschung hinab gefahren. Er knallte in das Bushaltestellenschild. Im Wartehäuschen nebenan saßen eine 46-jähriger Mendenerin und ihre 73-jährige Mutter. Die 46-Jährige bewegte sich durch den Schreck so unglücklich, dass sie an der Hüfte verletzt wurde. Ihre Mutter und der Fahrer blieben unverletzt. Polizei und Feuerwehr waren im Einsatz. Schaden: 15 000 Euro.


Kommentare
30.06.2012
17:53
71-Jähriger fährt Böschung runter in Bushaltestelle
von Exosphaere | #4

@ Nr. 3 "derM"
Ihr Kommentar ist an Blödsinn kaum noch zu überbieten.

29.06.2012
14:06
71-Jähriger fährt Böschung runter in Bushaltestelle
von derM | #3

Wer ein Auto mit Schaltgetriebe nicht fahren kann, sollte besser den Führerschein abgeben als sich ein Auto mit Automatikgetriebe zu kaufen. Unabhängig vom Alter.

28.06.2012
08:13
71-Jähriger fährt Böschung runter in Bushaltestelle
von nwblau | #2

Bevor die nutzlose Debatte wieder anfängt.
Dasselbe ist vorige Woche einem 45jährigen Bekannten passiert. Nasse Schuhe, abgerutscht und drei Fahrzeuge zusammengeschoben.

28.06.2012
06:52
71-Jähriger fährt Böschung runter in Bushaltestelle
von madmax58706 | #1

Das erinnert mich ja an ein Ereigniss vor 3-4 Jahren, auch Automatikgetriebe, auch ein älterer Herr....

Aus dem Ressort
Das sind die Mendener Teilnehmer
So klingt die WP
Jetzt sind die Mendener gefragt: Ran an die Computer, stimmen Sie ab im Wettbewerb „So klingt die WP“: Unter den 152 eingereichten Beiträgen kommen 15 aus Menden – von neun Teilnehmern. Fünf von ihnen stellen wir heute vor.
Osterlamm gibt es auch mit Smarties und rosa Zuckerguss
Brauchtum
Wie viele Osterlämmer hier in der Backstube an der Heidestraße jedes Jahr im Frühling gebacken werden, kann Andreas Lintz nicht genau beziffern. Fest steht aber für den Bäckermeister: „Das ist eine richtig große Herde.“ Denn das Osterlamm gehört für viele Mendener zum Osterfest und auch zur...
Bösperder züchtet seit 20 Jahren Schafe
Landwirtschaft
Auf dem Hof von Otto Feuersenger ist bereits leises Blöken zu hören. Im Stall strecken die wolligen Mutterschafe Besuchern neugierig ihre Mäuler entgegen. Lämmer laufen heran, knabbern vorwitzig an der Hosennaht. Otto Feuersenger züchtet seit etwa 20 Jahren Schafe auf seinem Hof in Bösperde....
Baugrundstücke bleiben teuer
Immobilien
Für Neubaugrundstücke in der Hönnestadt müssen Käufer höhere Kaufpreise zahlen als in den meisten anderen Städten des Märkischen Kreises. Das geht aus dem neuen Grundstücksmarktbericht hervor, für den ein Gutachterausschuss die Kauffälle des Jahres 2013 ausgewertet hat.
Perücken und Gewänder für die Kreuzträger
Kreuztracht
Mit kräftigen Bürstenstrichen glättet Bernhard Goeke die Echthaarperücke auf den Köpfen der beiden Kreuzträger. Michael Schlotmann zupft noch einmal am Baumwoll-Gewand. Hier, im Don-Bosco-Kindergarten, werden die Kreuzträger auf ihren Einsatz vorbereitet, ziehen ihr Gewand an, bekommen die...
Fotos und Videos
Franz - 10 J. Stereo.Club
Bildgalerie
Fotostrecke
Kreuztracht 2014
Bildgalerie
Prozessionen gut besucht
Besuch der Bochumer Maischützen
Bildgalerie
Fotostrecke
Claudia Jung
Bildgalerie
Halbe Hundert