Das aktuelle Wetter Lünen 2°C
Diebstahl

Woher stammten bloß die Kupferkabel im Laderaum?

19.02.2013 | 16:51 Uhr
Funktionen
Woher stammten bloß die Kupferkabel im Laderaum?
Foto: WAZ FotoPool

Dortmund/Lünen.   Der Polizei in Lünen gelang bereits am Freitag (15. Februar 2013) die Festnahme von zwei Buntmetalldieben, die zuvor in Dortmund einen Baucontainer aufgebrochen und mehrere Kupferkabel gestohlen hatten.

Nach dem Aufbruch des Baucontainers am Baukamp in Dortmund-Scharnhorst hatten die Beamten schon eine Anzeige aufgenommen. Die Täter hatten Kupferkabel im Wert von 10.000 Euro gestohlen.

Am darauffolgenden Vormittag kontrollierte die Polizei auf der Steinstraße in Lünen routinemäßig einen Klein-Lkw — und fanden dabei Kupferkabel, über deren Herkunft die Fahrzeuginsassen keine Angaben machen wollten.

Die beiden Lüner (46/60) wurden festgenommen. Die Kabel stammten eindeutig aus dem Einbruch in Dortmund Scharnhorst.

In seiner Vernehmung gab der 60-Jährige den Einbruch zu. Sein Mittäter, der schon mehrfach Diebstahls bei der Polizei in Erscheinung getreten war, machte keine Angaben.  Er wurde dem Haftrichter vorgeführt, der eine Untersuchungshaft unter Auflagen aus Vollzug setzte. Die Ermittlungen zu weiteren Straftaten dauern an.

SPEZIAL
Alle Dortmunder Blaulicht-Meldungen im Überblick!

Polizei, Feuerwehr, Gericht: In Dortmund passiert jeden Tag ziemlich viel. Hier gibt's alle wichtigen Blaulicht-Meldungen im Überblick!

Kommentare
Aus dem Ressort
Weiter keine heiße Spur nach Penny-Raubüberfall
Wenige Hinweise...
Noch immer sucht die Polizei nach dem Täter, der im Dezember 2014 den Penny-Markt an der Jägerstraße überfallen hat. Eine heiße Spur gebe es nicht....
Uhland-Schule verabschiedet langjährige Rektorin
Feierstunde für Juliane...
Als "blonder Engel" ist Juliane Bräuer vor über 24 Jahren als neue Rektorin an der Ludwig-Uhland-Realschule in Lünen gestartet. Am Donnerstag wurde...
Darum kreiste ein Hubschrauber über Lünen
Einsatz am Mittwoch
Warum kreiste ein Hubschrauber über Lünen? Darüber wunderten sich am Mittwochmittag viele Menschen - auch auf Facebook. Wir haben mit der Polizei...
Astrid Herbers ist neue Chefin bei Aurubis Lünen
Recycling-Unternehmen
Bei Aurubis ausgebildet, bei Aurubis aufgestiegen: Astrid Herbers, Lünerin durch und durch, erklimmt zum 1. Februar eine weitere Karrierestufe beim...
Gibt es bald in Lünen eine Steuer auf Wettbüros?
Rat entscheidet im...
Manche Städte haben eine neue Einnahmequelle entdeckt - die Wettbürosteuer. Hagen hat sie schon, Lünen springt möglicherweise auf diesen Zug auf. Am...
Fotos und Videos
1. Jugendaktionstag in Lünen
Bildgalerie
Fotostrecke
Das sagen die Fraktionen zum Franken-Debakel
Bildgalerie
Fotostrecke
article
7636933
Woher stammten bloß die Kupferkabel im Laderaum?
Woher stammten bloß die Kupferkabel im Laderaum?
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/luenen/woher-stammten-bloss-die-kupferkabel-im-laderaum-id7636933.html
2013-02-19 16:51
Lünen, Polizei, Presseportal, DIebe, Diebstahl, Baufirma, Buntmetall, Metall, Metalldiebe, Festnahme, festgenommen
Lünen