Das aktuelle Wetter Lünen 10°C
Verkehrsunfall

Lkw rutscht drei Meter tief in eine Böschung

16.01.2013 | 18:17 Uhr
Lkw rutscht drei Meter tief in eine Böschung
Feuerwehr und Polizei waren am Mittwoch im Einsatz auf der Borker Straße.Foto: Wäsche, Dietmar

Lünen.   Schwer verletzt musste ein 42-jähriger Lüner nach einem Verkehrsunfall auf der Borker Straße (B 236) am Mittwoch gegen 10.25 Uhr in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Der Lüner war mit einer Sattelzugmaschine bei schneeglatter Fahrbahn in den circa drei Meter tiefen Straßengraben gerutscht.

Zur Unfallzeit fuhr der Lüner mit seinem Lastwagen auf der B 236 stadtauswärts in Richtung Selm. Nach einer Rechtskurve, kurz vor der Steigung zum „Siebenpfennigsknapp“, kam der Sattelzug nach ersten Erkenntnissen der Polizei auf schneeglatter Fahrbahn von der Fahrbahn ab.

Der Fahrzeugführer verletzte sich bei dem Unfall schwer und musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Für die Zeit der Rettungsmaßnahmen musste die Borker Straße voll gesperrt werden. Der Verkehr musste über Selm Cappenberg bzw. über die Laakstraße umgeleitet werden.

Gegen 11.30 Uhr konnte die Polizei die Vollsperrung aufheben. Da für die Bergung des Sattelzuges ein Autokran benötigt wurde, musste die Borker Straße ab 13.40 Uhr bis circa 16 Uhr jedoch wieder gesperrt werden.

Es entstand ein geschätzter Gesamtschaden von 100 000 Euro.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Hier passieren in Lünen die meisten Unfälle
Fragen und Antworten
Die Unfallhäufigkeitsstellen in Lünen sind so eindeutig wie logisch: An großen Ein- und Ausfahrstraßen und auf den meistbefahrenen Kreuzungen und...
Lünerin bei Unfall in Brambauer schwer verletzt
Brechtener Straße
Bei einem Verkehrsunfall auf der Brechtener Straße in Brambauer wurde am Freitagmorgen eine 39 Jahre alte Frau aus Lünen schwer verletzt. Ein...
Von Hund angesprungen: Lünerin siegt vor Gericht
Schadenersatzklage...
Beim Spazierengehen auf einmal mit einem großen Hund auf Augenhöhe? Einer Lünerin ist das Ende April 2013 in Brambauer passiert. Sie verletzte sich...
Aus Rewe Hübner wird Rewe Krummenerl
Zwei Filialen in Lünen...
Der Lebensmittelhändler Rewe Hübner trennt sich von zwei seiner vier Läden in Lünen. Betroffen ist der Supermarkt im Viktoria-Karree an der...
Entlastung bei G8: So machen es Lüner Schulen
Turbo-Abi
Gymnasiasten, die das "Turbo-Abi" - also das Abitur nach acht Jahren - anstreben, sollen entlastet werden. Das beschloss jüngst der Schulausschuss des...
Fotos und Videos
Königsproklamation Schützenverein Niederaden
Bildgalerie
Fotostrecke
Schützenverein Lünen-Niederaden: Kranzniederlegung und Zapfenstreich
Bildgalerie
Fotostrecke
Ein Jahr nach Sturmtief Ela
Bildgalerie
Fotostrecke
article
7489411
Lkw rutscht drei Meter tief in eine Böschung
Lkw rutscht drei Meter tief in eine Böschung
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/luenen/von-glatter-fahrbahn-drei-meter-tiefe-boeschung-herabgerutscht-id7489411.html
2013-01-16 18:17
Lünen