Das aktuelle Wetter Lünen 22°C
Fußgängerzone

„Trotz Baustelle: Betreten erlaubt!“

26.06.2012 | 08:00 Uhr
„Trotz Baustelle: Betreten erlaubt!“

Die Bäckerstraße hat eine neue Asphaltschicht, der Alte Markt wurde seines Klinkerpflasters entledigt, der barrierefreie Zugang zum Kirchplatz St. Georg nimmt Formen an. Der dritte Bauabschnitt der Fußgängerzonen-Neugestaltung kommt gut voran. Anders als mancher Anwohner, Kunde oder Händler, der dieser Tage im südlichen Teil der Lange Straße unterwegs ist.

Daniela Thamm



Kommentare
Aus dem Ressort
So viele Geschäfte stehen an der Münsterstraße leer
Sorge ums Quartier
Leerstehende Ladenlokale, verwaiste Geschäfte: An der Münsterstraße warten viele Immobilien auf Nachmieter. Im Video erklären Lüner Geschäftsleute, welche Ursachen die vielen Leerstände ihrer Meinung nach haben. Unsere Fotostrecke zeigt, welche Geschäfte an der Münsterstraße zuletzt aufgegeben...
Regen setzte Straßen in Lünen unter Wasser
Feuerwehr im Einsatz
Es war nicht mit dem schweren Unwetter vergleichbar, das in der Nacht auf Dienstag Teile des Ruhrgebiets und des Münsterlandes verwüstet hat. Doch der Starkregen am späten Dienstagabend hat in Lünen die Feuerwehr auf den Plan gerufen: Sie musste Wasser von Straßen und aus Kellern pumpen.
Bettina Tröster über die renovierte Jugendherberge
Am Cappenberger See
Radler aus Gera, Familien aus dem Rheinland und Wanderer aus Niedersachsen sind derzeit in der Jugendherberge Lünen am Cappenberger See zu Gast. Seit einem Jahr leitet Bettina Tröster das idyllisch oberhalb des Sees gelegene Haus. Über die Jugendherberge, das Team und ihre Pläne spricht Bettina...
Zwei Stadtteile ohne Sparkassen-Geldautomaten
Gahmen und Cappenberg
Sparkassen-Kunden, die bisher die Geldautomaten in Lünen-Gahmen und Selm-Cappenberg genutzt haben, müssen ab dem 31. August weitere Wege auf sich nehmen, um an Bares zu kommen: Die Sparkasse schließt ihre Selbstbedienungs-Geschäftsstellen an den beiden Standorten.
Hier wird in und um Lünen geblitzt
Geschwindigkeitskontrolle...
Woche für Woche kündigen die Polizeibehörden sowie die Kreisverwaltungen einen Teil ihrer Geschwindigkeitskontrollen im Internet an. In unserem Blitzer-Alarm erfahren Sie, wo die mobilen Radarwagen in und um Lünen an welchem Tag im Einsatz sind.
Fotos und Videos
Diese Lüner Läden stehen leer
Bildgalerie
Fotostrecke
Die 28. Auflage des Brunnenfestes
Bildgalerie
Fotostrecke
Das Schützenfest in Lünen-Süd
Bildgalerie
Fotostrecke