Das aktuelle Wetter Lünen 20°C
Lünen

Reise in vergangene Musikwelten für rund 18 000 Euro

21.02.2008 | 17:05 Uhr

Cappenberg/Kreis Unna. Auch in diesem Jahr setzt der Kreis Unna die Reihe der Vespermusiken in der Stiftskirche von Schloss Cappenberg fort. Das Programm wurde am 18. Februar im Kulturausschuss unter Vorsitz von Peter Dörner (CDU) vorgestellt. ...

... Die Reihe der Vespermusiken umfasst sechs Konzerte, die die Musik des Barock und der Renaissance in den Mittelpunkt stellen. Zur Finanzierung werden 18 000 Euro im Etatentwurf für 2008 veranschlagt.

Die Musikreihe beginnt am 6. April zur gewohnten Uhrzeit um 17 Uhr mit einem Konzert des Ensemble Musical Playground. Das letzte Konzert steht am 7. September auf dem Programm. Gastieren wird dann das Aurias Ensemble. Kosten lässt sich der Kreis die Reise in vergangene Musikwelten rund 18 000 Euro.

Der Eintritt zu den Vespermusiken kostet 10 Euro (ermäßigt 8 Euro). Vorbestellungen beim Kreis unter Tel: (02303) 27-12 41. Am Konzerttag sind die Karten ab 16 Uhr an der Kasse erhältlich.



Kommentare
Aus dem Ressort
Noch immer kein Strom an der Niederadener Straße
Das Lange Warten nach dem...
Kein Kochen, kein warmes Wasser, kein Licht, kein Fernsehen. Die Mieter an der Niederadener Straße haben noch immer keinen Strom. Am 3. August hatte ein Brand im Keller alle Elektroanlagen zerstört. Seitdem warten die Mieter darauf, dass sich etwas tut - Tag für Tag.
Historische Siedlung Horstmar bald moderner?
Thema im Ausschuss
Die Stadt denkt um: Nachdem die Bergarbeitersiedlung Horstmar eigentlich immer in ihrer Erscheinung erhalten bleiben sollte, erwägt die Verwaltung nun, auch größere bauliche Veränderungen zuzulassen. Am Dienstag, 23. September, ist die Siedlung Thema im Ausschuss für Stadtentwicklung.
Jugendliche schlagen auf ehemaligen Ratsherrn ein
Dieter God verletzt
Ein Nasenbeinbruch und Blutergüsse - das ist die traurige Bilanz des Samstagabends für Dieter God, ehemaliger Ratsherr der Statt-Partei. God forderte einige lärmende Jugendliche auf der Dortmunder Straße auf, leiser zu sein, als er angegriffen wurde. Für Dieter God beweist die Attacke, dass die...
Hier wird in und um Lünen geblitzt
Geschwindigkeitskontrolle...
Woche für Woche kündigen die Polizeibehörden sowie die Kreisverwaltungen einen Teil ihrer Geschwindigkeitskontrollen im Internet an. In unserem Blitzer-Alarm erfahren Sie, wo die mobilen Radarwagen in und um Lünen an welchem Tag im Einsatz sind.
Lüner können Bungee-Sprünge aus 71 Metern wagen
Attraktion der Lünschen...
Mutige Besucher der Lünschen Mess zieht es an den Platz zur Persiluhr: Wer sich traut, kann dort einen Bungee-Sprung aus 71 Metern Höhe wagen. Doch auch, wer die Höhe liebt und den freien Fall scheut, ist hier richtig. Wir haben einen Wagemutigen gefilmt: vor, bei und nach dem Sprung.
Fotos und Videos
Die Musiker der 10. Lüner Kneipennacht
Bildgalerie
Fotostrecke
Der Sonntag auf der Lünschen Mess
Bildgalerie
Fotostrecke
Der Samstag auf der Lünschen Mess
Bildgalerie
Fotostrecke