Das aktuelle Wetter Lünen 25°C
Städtebau

Neue Stufe für Wassertreppe

03.07.2012 | 20:51 Uhr
Neue Stufe für Wassertreppe

Lünen.   Details zu den Umgestaltungsplänen des Rathauseingangs West – die ehemalige Wassertreppe – können interessierte Bürgerinnen und Bürger ab Freitag, 20. Juli, einsehen. Um 11 Uhr wird im Foyer des Rathauses Lünen eine Ausstellung mit vier Entwürfen eröffnet. Damit beginnt die Phase der Bürgerbeteiligung.

Details zu den Umgestaltungsplänen des Rathauseingangs West – die ehemalige Wassertreppe – können interessierte Bürgerinnen und Bürger ab Freitag, 20. Juli, einsehen. Um 11 Uhr wird im Foyer des Rathauses Lünen eine Ausstellung mit vier Entwürfen eröffnet. Damit beginnt die Phase der Bürgerbeteiligung.

Vier Entwürfe

Teilnehmer bei der Ausstellungseröffnung sind unter anderem Bürgermeister Hans Wilhelm Stodollick, Stadtentwicklerin Astrid Linn, Johannes Kleffken von der Abteilung Stadtplanung der Stadt Lünen, Jens Cüppers vom Stadtumbaubüro Innenstadt Lünen, Prof. Dr. Jens Guthoff, Vorsitzender des Empfehlungsgremiums der Fachhochschule Dortmund sowie Mitglieder des Förderverein für Kunst und Kultur Lünen.

Vier Architekturbüros haben Ideen entwickelt, wie der Rathausvorplatz zukünftig aussehen könnte. Beteiligt an dem Verfahren sind neben der Stadt auch der Förderverein Kunst und Kultur. Zudem sollen die Bürger nach ihrer Meinung und ihren Anregungen gefragt werden. Im Rathausfoyer werden vom 20. Juli bis zum 3. August alle vier Entwürfe ausgestellt.



Kommentare
Aus dem Ressort
Warum der Kreis Unna tief im Minus steckt
Überschuldung
Der Kreis Unna ist überschuldet - und legt seine Schulden auf seine Städte und Gemeinden um. Die aber steckten schon vorher tief im Minus und stehen jetzt noch schlechter da. Warum ist das alles eigentlich so? Warum geht es gerade dem Kreis Unna so schlecht? Hier Fragen und Antworten zum Thema.
Blitzmarathon - Hier blitzt die Polizei im Kreis Unna
Blitzmarathon
Fahren Sie vorsichtig - und nicht zu schnell! Von Donnerstagmorgen bis Freitagmorgen geht die Polizei in NRW wieder auf Raserjagd. Beim zweiten Blitzmarathon kontrollieren die Beamten wieder an zahlreichen Messstellen im ganzen Land. Hier stehen die Kontrollpunkte im Kreis Unna.
Schon wieder Drogendealer im Stadtpark erwischt
Polizei nimmt 19-Jährigen...
Schon wieder ist im Lüner Stadtpark ein mutmaßlicher Drogendealer festgenommen worden. Erst am Freitag erwischten Beamte in Zivil Käufer und Verkäufer auf frischer Tat. Am Montag dann nahmen sie nach Zeugenhinweisen einen 19-Jährigen fest - und stellten neben Rauschgift ein weiteres Tütchen sicher.
Noch immer kein Strom an der Niederadener Straße
Das Lange Warten nach dem...
Kein Kochen, kein warmes Wasser, kein Licht, kein Fernsehen. Die Mieter an der Niederadener Straße haben noch immer keinen Strom. Am 3. August hatte ein Brand im Keller alle Elektroanlagen zerstört. Seitdem warten die Mieter darauf, dass sich etwas tut - Tag für Tag.
Historische Siedlung Horstmar bald moderner?
Thema im Ausschuss
Die Stadt denkt um: Nachdem die Bergarbeitersiedlung Horstmar eigentlich immer in ihrer Erscheinung erhalten bleiben sollte, erwägt die Verwaltung nun, auch größere bauliche Veränderungen zuzulassen. Am Dienstag, 23. September, ist die Siedlung Thema im Ausschuss für Stadtentwicklung.
Fotos und Videos
Die Musiker der 10. Lüner Kneipennacht
Bildgalerie
Fotostrecke
Der Sonntag auf der Lünschen Mess
Bildgalerie
Fotostrecke
Der Samstag auf der Lünschen Mess
Bildgalerie
Fotostrecke