Das aktuelle Wetter Lünen 14°C
Lünen

Nachträge von über einer halben Mio E

04.12.2008 | 18:02 Uhr

Alstedde. (kes) Die Kanalbaustelle auf der Alstedder Straße ist gerade mal einige Wochen alt, da gibt es schon den ersten Ärger.

Die Firma Pollmann aus Beckum fordert mehr Geld über die Ausschreibung hinaus, die Nachträge belaufen sich schon auf rund eine halbe Mio. Euro. Es werde sehr schwierige Verhandlungen geben, sagte SAL-Vorstand Claus Externbrink dem Verwaltungsrat. Man könne eventuell auch vor Gericht landen. Vorsitzender Jürgen Evert kritisierte, dass manche Unternehmen mit Dumpingpreisen die Aufträge reinholen würden, um dann über Nachträge die Gewinne zu realisieren.

Die Firma hat unter anderem Mehrkosten für den Verbau geltend gemacht. Externbrink räumte ein, dass es ungenaue Bestandspläne über andere Versorgungsleitungen gebe. Der SAL habe aber die Massen in der Ausschreibung schon hoch angesetzt, um kein Risiko einzugehen. Erst einmal werde jetzt die Preisprüfstelle bei der Bezirksregierung eingeschaltet.

Im Februar/März 2009 werde es auf der Alstedder Straße kurzfristig zwei Baustellen geben, weil an Hausanschlüssen gearbeitet werde, kündigte der Abwasserbetrieb an. Dann müssten auch zwei Ampelanlagen betrieben werden.

Der Stadtbetrieb SAL will an der Borker Straße und für die Verkehrsteilnehmer aus Richtung Bork und Waltrop Schilder aufstellen und deutlichauf die Baustelle hinweisen, damit sie Alstedde umfahren, wenn sie dort nichts zu tun haben.

Kommentare
Funktionen
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
Osterauktion: Ersteigern Sie Kunst aus Lünen
Arbeitskreis für Umwelt...
Wie verbinden Künstler Ostern und Lünen? Diese Fragen haben wir Lüner Künstlern gestellt. Heute versteigern wir einen Siebdruck von Sabine Klemp...
Lüner Pfarrerin über Konfirmation früher und heute
Interview
Zahlreiche Jugendliche werden an diesem und den kommenden Wochenenden konfirmiert. Über Veränderungen, Themen und ihre eigene Konfirmation berichtete...
Lüner Fußgänger schwebt weiter in Lebensgefahr
Unfall auf der...
Der bei einem Verkehrsunfall auf der Münsterstraße am Montagmorgen schwer verletzte Lüner Fußgänger (42) schwebt weiter in Lebensgefahr. Neben der...
Gelder gestrichen - Wasserfreizeit vor dem Aus
Millionenprojekt am Kanal
Eine Klatsche folgt der nächsten: Nachdem sich der Sportausschuss am Mittwoch geweigert hat, den Weg für das Projekt "Wasserfreizeit am Kanal" im...
Die letzte echte Kneipe in Alstedde: Phoenix schließt
Sonntag letzter Tag
Die letzte echte Kneipe in Alstedde macht am Sonntag dicht. Zumindest vorerst. Eigentümer Wilfried Krohn will einen neuen Pächter finden. Seit 60...
Fotos und Videos
article
916883
Nachträge von über einer halben Mio E
Nachträge von über einer halben Mio E
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/luenen/nachtraege-von-ueber-einer-halben-mio-e-id916883.html
2008-12-04 18:02
Lünen