Das aktuelle Wetter Lünen 20°C
Lünen

Nachträge von über einer halben Mio E

04.12.2008 | 18:02 Uhr

Alstedde. (kes) Die Kanalbaustelle auf der Alstedder Straße ist gerade mal einige Wochen alt, da gibt es schon den ersten Ärger.

Die Firma Pollmann aus Beckum fordert mehr Geld über die Ausschreibung hinaus, die Nachträge belaufen sich schon auf rund eine halbe Mio. Euro. Es werde sehr schwierige Verhandlungen geben, sagte SAL-Vorstand Claus Externbrink dem Verwaltungsrat. Man könne eventuell auch vor Gericht landen. Vorsitzender Jürgen Evert kritisierte, dass manche Unternehmen mit Dumpingpreisen die Aufträge reinholen würden, um dann über Nachträge die Gewinne zu realisieren.

Die Firma hat unter anderem Mehrkosten für den Verbau geltend gemacht. Externbrink räumte ein, dass es ungenaue Bestandspläne über andere Versorgungsleitungen gebe. Der SAL habe aber die Massen in der Ausschreibung schon hoch angesetzt, um kein Risiko einzugehen. Erst einmal werde jetzt die Preisprüfstelle bei der Bezirksregierung eingeschaltet.

Im Februar/März 2009 werde es auf der Alstedder Straße kurzfristig zwei Baustellen geben, weil an Hausanschlüssen gearbeitet werde, kündigte der Abwasserbetrieb an. Dann müssten auch zwei Ampelanlagen betrieben werden.

Der Stadtbetrieb SAL will an der Borker Straße und für die Verkehrsteilnehmer aus Richtung Bork und Waltrop Schilder aufstellen und deutlichauf die Baustelle hinweisen, damit sie Alstedde umfahren, wenn sie dort nichts zu tun haben.


Kommentare
Aus dem Ressort
Umbau am alten Hertie-Gebäude beginnt diesen Monat
Bis zum Jahresende
Lange Zeit stand es leer und lange Zeit wusste niemand, was daraus wird: Jetzt soll das ehemalige Hertie-Gebäude umgebaut werden. Welche Straßen dabei von Sperrungen betroffen sind und wo es alternative Möglichkeiten zum Parken gibt, erfahren Sie in unserer interaktiven Karte.
Hier wird in und um Lünen geblitzt
Geschwindigkeitskontrolle...
Woche für Woche kündigen die Polizeibehörden sowie die Kreisverwaltungen einen Teil ihrer Geschwindigkeitskontrollen im Internet an. In unserem Blitzer-Alarm erfahren Sie, wo die mobilen Radarwagen in und um Lünen an welchem Tag im Einsatz sind.
Kinofest: Countdown für Filmemacher läuft
Neuer Preis bei 25....
Der Countdown läuft. Bis zum 1. August können Filmemacher noch Kurz-, Dokumentar- und Spielfilme für das 25. Kinofest Lünen einreichen. Neu ist in diesem Jahr ein Preis, den "Lindenstraße"-Produzent Hans W. Geißendörfer stiftet.
Ergebnisse der Forensik-Sondersitzung
Stellungnahme
Schwere Geschütze fuhren die Wählergemeinschaft Gemeinsam für Lünen (GFL) und die CDU gestern gegen Bürgermeister Hans Wilhelm Stodollick auf: In der Sondersitzung des Rates zur Forensik-Stellungnahme der Verwaltung an die Bezirksregierung Arnsberg warfen sie Stodollick als Chef der Verwaltung...
Das können Sie am Wochenende unternehmen
Freizeittipps
Trotz des Dauerregens der vergangenen Tage: Es ist Sommer. Das Wetter soll wieder etwas besser werden. Und bis zum Spiel der Spiele der Sonntag Abend (21 Uhr) ist noch Zeit für andere Aktivitäten. Eine Übersicht.
Fotos und Videos
So feierten die Lüner den WM-Titel
Bildgalerie
Fotostrecke
Radfahrtraining in Lünen-Süd
Bildgalerie
Fotostrecke