Das aktuelle Wetter Lünen 2°C
Verkehrsunfall

Lkw rutscht drei Meter tief in eine Böschung

16.01.2013 | 18:17 Uhr
Lkw rutscht drei Meter tief in eine Böschung
Feuerwehr und Polizei waren am Mittwoch im Einsatz auf der Borker Straße.Foto: Wäsche, Dietmar

Lünen.   Schwer verletzt musste ein 42-jähriger Lüner nach einem Verkehrsunfall auf der Borker Straße (B 236) am Mittwoch gegen 10.25 Uhr in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Der Lüner war mit einer Sattelzugmaschine bei schneeglatter Fahrbahn in den circa drei Meter tiefen Straßengraben gerutscht.

Zur Unfallzeit fuhr der Lüner mit seinem Lastwagen auf der B 236 stadtauswärts in Richtung Selm. Nach einer Rechtskurve, kurz vor der Steigung zum „Siebenpfennigsknapp“, kam der Sattelzug nach ersten Erkenntnissen der Polizei auf schneeglatter Fahrbahn von der Fahrbahn ab.

Der Fahrzeugführer verletzte sich bei dem Unfall schwer und musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Für die Zeit der Rettungsmaßnahmen musste die Borker Straße voll gesperrt werden. Der Verkehr musste über Selm Cappenberg bzw. über die Laakstraße umgeleitet werden.

Gegen 11.30 Uhr konnte die Polizei die Vollsperrung aufheben. Da für die Bergung des Sattelzuges ein Autokran benötigt wurde, musste die Borker Straße ab 13.40 Uhr bis circa 16 Uhr jedoch wieder gesperrt werden.

Es entstand ein geschätzter Gesamtschaden von 100 000 Euro.



Kommentare
Aus dem Ressort
Fahrradfahrerin bei Unfall in Lünen schwer verletzt
Gahmender...
Schwere Verletzungen hat eine Fahrradfahrerin am Dienstagnachmittag in Lünen erlitten. Ein Auto hatte sie auf der Kreuzung Gahmener Straße/Bahnstraße angefahren. Das hat Auswirkungen auf den Feierabendverkehr in Gahmen.
Lüner Grundschüler lernen Sicherheit im Verkehr
Aktion im...
Wie kommen Kinder gefahrlos durch den Straßenverkehr? Was ist besonders wichtig? Darum ging es am Dienstag im Heinz-Hilpert-Theater in Lünen. Zur 30. Verkehrserziehungs-Aktion war nicht nur der Bürgermeister da, sondern auch ein Präsident.
Diebe stehlen 60 Gläser Nutella und Crêpes-Ofen
Schokodiebstahl
Schwer zu schleppen hatten Diebe auf dem Lüner Weihnachtsmarkt: 60 Gläser Nutella und einen nagelneuen Crêpes-Ofen haben sie aus dem Stand von Elvira Risse erbeutet - und sogar die Schrauben der Türscharniere mitgenommen. Die Lüner müssen trotzdem nicht auf Elvis Crêpes verzichten.
Angefahrenes Mädchen ist außer Lebensgefahr
Unfall auf der...
Das Mädchen, das am Samstagabend bei einer Kollision mit einem Auto in der Jägerstraße schwer verletzt wurde, ist nach wie vor in stationärer Behandlung. Lebensgefahr bestehe jedoch nicht und habe auch zu keinem Zeitpunkt bestanden, teilte die Polizei auf Anfrage unserer Zeitung mit.
Burger King in Lünen hat seit Montag geschlossen
Nach Kündigung des...
Es ist eingetreten, was zu erwarten war: Die Lüner Filiale von Burger King ist geschlossen. Seit Montag informiert ein Zettel an der Tür die Kunden darüber - ohne weitere Details zu nennen. Derweil war der Mitarbeiter-Parkplatz am Montagmittag belegt - die Beschäftigten versammelten sich in dem...
Fotos und Videos
Schüler aus Lünen lernen Verkehrssicherheit
Bildgalerie
Fotostrecke
Der Lüner Weihnachtsmarkt 2014
Bildgalerie
Fotostrecke