Papiercontainer in Brand

Dreimal in einer Nacht musste die Feuerwehr Containerbrände in Letmathe und Oestrich löschen.
Dreimal in einer Nacht musste die Feuerwehr Containerbrände in Letmathe und Oestrich löschen.
Foto: IKZ
Was wir bereits wissen
Eine neue Serie von Abfall- bzw. Wertstoff-Containerbränden in Letmathe und Oestrich beschäftigt Polizei und Feuerwehr.

Letmathe..  Dreimal ist die Feuerwehr in der Nacht zum Sonntag ausgerückt, um brennende Papiercontainer zu löschen: um 1.17 Uhr an der Kühlingstraße, um 1.49 Uhr an der Von-der-Kuhlen-Straße und um 3.19 Uhr an der Hagener Straße.

Brennende Abfallcontainer - das kennt man doch in Letmathe! Wenige Wochen nach einer Brandserie in der Neujahrsnacht hatte die Polizei einen Tatverdächtigen festnehmen können. Dann war es lange Zeit ruhig.

Doch in der Nacht zum Palmsonntag schlugen wieder die Flammen gen Himmel. Die Polizei hat keine Hinweise auf die Täter. Es muss keinen Zusammenhang geben, aber die Polizei kann auch nicht ausschließen, dass es sich um denselben „Feuerteufel“ handelt wie um die Jahreswende.