Das aktuelle Wetter Letmathe 12°C
Premiere

Kurs bot beste Abendunterhaltung

12.06.2012 | 22:01 Uhr
Kurs bot beste Abendunterhaltung
Chaotische Szenen spielten sich in einem Nobelrestaurant wegen einer verschmutzten Gabel ab.

Letmathe. Man nehme etwas Ohnsorg-Theater („Tratsch im Treppenhaus“), mische den unvergessenen Loriot hinzu und garniere das Ganze mit einer Prise vom ostfriesischen Götterboten Otto Waalkes. Das ist das perfekte Rezept für eineinhalb Stunden beste Abendunterhaltung, mit der am Dienstag Abend der Literaturkurs von Julia Wehmeier und Stefany Müller in der Aula des Gymnasiums ein absolutes Glanzlicht setzte.

Die Geschichte ist schnell erzählt: Die Bewohnerin eines Mietshauses, Erna (Elma Omerovic) hat Flurwoche. Bei ihren Putzorgien trifft sie auf Hausmeister Wolf-Werner Krause (Fabian Stracke) und versorgt ihn stets mit frischen Neuigkeiten und Skandalen aus dem Haus. Das, was Erna ausplauderte, wurde von den Akteuren Sekunden später auf der Bühne umgesetzt. So gab es ein Wiedersehen mit Frau Hoppenstedt, die ihr Jodeldiplom macht, um „was Eigenes zu haben“. Ganz köstlich auch die Szene aus der „Führerscheinprüfung“, in der der Kandidat sich zwar nicht mit der „Rechts-vor-Links-Regel“ auskennt, dafür aber zwei aufeinander treffenden Straßen ewige Liebe voraussagt. Und da ist auch die Chirurgin, die ihre erste OP mit einem „Do-it-yourself“-Buch in Angriff nimmt. Diagnose: Dem Patienten fehlt nichts, denn ihm wurde der Blinddarm herausgenommen und gleich wieder eingesetzt. Als „running gag“ platzte zu den unpassendsten Momenten die spanische Inquisition in die Szenen.

Ein großes Lob gilt allen Akteuren, denn sie hatten gleich mehrere Rollen zu besetzen.Natürlich durfte auch ein wenig Liebe nicht fehlen, denn der Hausmeister und Erna kommen sich immer näher. Als sich die beiden Turteltauben zu einem romantischen Abend auf den Weg machen, verabschieden sie sich vom Publikum, das frenetischen Schlussapplaus spendete und gern noch mehr gesehen hätte.

Hartmut Becker

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Christian Wulff zollte Musikverein großes Lob
Proben-Wochenende
Ein intensive Proben-Wochende auf Norderney liegt hinten den Ensemblemitgliedern des Musikvereins der Letmather Kolpingfamilie. Bei der Rückreise...
Bike-Park soll zum „Lenne lebt“-Festival Premiere feiern
Trendsport
Die Stadt erhofft sich vom neuen Bike-Park eine echte Magnetwirkung. Eröffnung soll zum Brückenfest Anfang September sein.
Erster Spatenstich für Bike-Park unter der Kreisbahnbrücke
Auftakt
Letmathe. Zu einem Paradies für „Dirt-Biker“ wird in den kommenden Monaten das Gelände unterhalb der „Kreisbahnbrücke“. Dort entsteht ein Pacours,...
„Wir können die Geschichte nicht mehr ändern“
Friedensfest
Im Vorfeld des Kultur- und Friedensfestes sprach Janusz Witt im Gewölbekeller sowohl über Krieg und Vertreibung, als auch über die polnisch-deutsche...
Beim Schlaganfall zählt jede Minute
Marienhospital
Das Marienhospital hat in einen neuen Computertomographen investiert, der auch für eine verbesserte Diagnostik bei Schlaganfallpatienten eingesetzt...
Fotos und Videos
Tausende am Vatertag unterwegs
Bildgalerie
Fotostrecke
Lebendiges Letmathe
Bildgalerie
Fotostrecke
Schützenbiwak der Hubertusschützen
Bildgalerie
Fotostrecke
Osterfeuer 2015
Bildgalerie
Fotostrecke
article
6760996
Kurs bot beste Abendunterhaltung
Kurs bot beste Abendunterhaltung
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/letmathe/kurs-bot-beste-abendunterhaltung-id6760996.html
2012-06-12 22:01
Letmathe