Das aktuelle Wetter Letmathe 5°C
Premiere

Kurs bot beste Abendunterhaltung

12.06.2012 | 22:01 Uhr
Kurs bot beste Abendunterhaltung
Chaotische Szenen spielten sich in einem Nobelrestaurant wegen einer verschmutzten Gabel ab.

Letmathe. Man nehme etwas Ohnsorg-Theater („Tratsch im Treppenhaus“), mische den unvergessenen Loriot hinzu und garniere das Ganze mit einer Prise vom ostfriesischen Götterboten Otto Waalkes. Das ist das perfekte Rezept für eineinhalb Stunden beste Abendunterhaltung, mit der am Dienstag Abend der Literaturkurs von Julia Wehmeier und Stefany Müller in der Aula des Gymnasiums ein absolutes Glanzlicht setzte.

Die Geschichte ist schnell erzählt: Die Bewohnerin eines Mietshauses, Erna (Elma Omerovic) hat Flurwoche. Bei ihren Putzorgien trifft sie auf Hausmeister Wolf-Werner Krause (Fabian Stracke) und versorgt ihn stets mit frischen Neuigkeiten und Skandalen aus dem Haus. Das, was Erna ausplauderte, wurde von den Akteuren Sekunden später auf der Bühne umgesetzt. So gab es ein Wiedersehen mit Frau Hoppenstedt, die ihr Jodeldiplom macht, um „was Eigenes zu haben“. Ganz köstlich auch die Szene aus der „Führerscheinprüfung“, in der der Kandidat sich zwar nicht mit der „Rechts-vor-Links-Regel“ auskennt, dafür aber zwei aufeinander treffenden Straßen ewige Liebe voraussagt. Und da ist auch die Chirurgin, die ihre erste OP mit einem „Do-it-yourself“-Buch in Angriff nimmt. Diagnose: Dem Patienten fehlt nichts, denn ihm wurde der Blinddarm herausgenommen und gleich wieder eingesetzt. Als „running gag“ platzte zu den unpassendsten Momenten die spanische Inquisition in die Szenen.

Ein großes Lob gilt allen Akteuren, denn sie hatten gleich mehrere Rollen zu besetzen.Natürlich durfte auch ein wenig Liebe nicht fehlen, denn der Hausmeister und Erna kommen sich immer näher. Als sich die beiden Turteltauben zu einem romantischen Abend auf den Weg machen, verabschieden sie sich vom Publikum, das frenetischen Schlussapplaus spendete und gern noch mehr gesehen hätte.

Hartmut Becker

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Dorf über Schmierereien empört
Dröschede
Schmierereien an einer Bushaltestelle, die eigendlich als Ideen-Sammelstelle für die Verschönerung der Wartehäuschen dienen sollte, sorgen für...
Mutter und sechs Kinder blicken nun nach vorn
Spendenaktion
„Wir danken allen Spendern sehr herzlich“, sagte IKZ-Geschäftsführer Leo Plattes und wünschte der Familie Marks eine gute Zukunft. Das übrig...
Schwerstarbeit für die Ufer-Idylle
Lennepromenade
Bei einem Besuch auf der zurzeit größten Baustelle im gesamten Iserlohner Stadtgebiet werden die Konturen der Lennepromenade immer besser sichtbar.
Revue und Chansons im Zelt mit Bühne
10 Jahre Melange
Ein Chanson-Abend mit Nina Tripp und eine Revue mit sieben Künstlern: Mit zwei Veranstaltungen im Zelt in Pollmeiers Garten wird ein runder Geburtstag...
Wer nicht bei Letmather Hausfrauen mitmacht, verpasst ganz schön viel
40 Jahre Hausfrauenbund
„Beim Hausfrauenbund mitzumachen, heißt seinen Horizont zu erweitern“, sagt die Vorsitzende des Ortsverbandes Letmathe, der sein 40-jähriges Bestehen...
Fotos und Videos
Kindergarten wurde Raub der Flammen
Bildgalerie
Fotostrecke
Bunte Faszination in der Dechenhöhle
Bildgalerie
Ausstellung
Karneval beim ASSV
Bildgalerie
Fotostrecke
Neujahrsempfang in Letmathe
Bildgalerie
Fotostrecke
article
6760996
Kurs bot beste Abendunterhaltung
Kurs bot beste Abendunterhaltung
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/letmathe/kurs-bot-beste-abendunterhaltung-id6760996.html
2012-06-12 22:01
Letmathe