Kiga-Neubau für 2,7 Millionen Euro

Was wir bereits wissen
Wie es in der Beratungsvorlage für den Rat der Stadt heißt, ist das Feuer, das den Kindergarten Markenfeld zerstört hat, bei Dachdeckerarbeiten entstanden. Jetzt soll die Einrichtung neu aufgebaut werden.

Letmathe..  Der abgebrannte städtische Kindergarten Markenfeld soll für 2,7 Millionen Euro an alter Steller neu aufgebaut werden. Der Rat der Stadt berät darüber am Dienstag, 23. Juni.

Der Neubau soll möglichst schlüsselfertig ausgeschrieben werden. Welchen Baukostenanteil die Versicherung übernimmt, ist laut Beratungsvorlage noch nicht endgültig geklärt. Die Fertigstellung ist für Sommer 2016 geplant.

Zurzeit ist der Kindergarten noch provisorisch im Dachgeschoss des Pfarrheims St. Kilian untergebracht, ab August soll dann als weitere Übergangslösung ein Container-Kindergarten“ im Nordfeld bereitstehen.