Jubiläumseinsegnung mit vielen Erinnerungen

In der Christuskirche haben 17 Frauen und Männer ihre goldene, eiserne bzw. diamantene Konfirmation gefeiert.
In der Christuskirche haben 17 Frauen und Männer ihre goldene, eiserne bzw. diamantene Konfirmation gefeiert.
Foto: IKZ
Was wir bereits wissen
Vor vielen Jahrzehnten gingen sie erstamls an den Tisch des Herrn, jetzt konnten die Konfirmandinnen und Konfirmanden von damals ihre Jubiläumseinsegnung feiern.

Roden..  Rosen für die Damen gab es am Sonntag in einem Gottesdienst mit Pfarrer Bernhard Laß: In der Christuskirche am Roden wurden mehrere Konfirmationsjubiläen gefeiert. Insgesamt 17 Frauen und Männer blickten mit großem Zeitabstand auf ihre Einsegnung zurück. 50, 60, 65 oder gar 75 Jahre sind seitdem für die Jubilare verflossen.

Goldene Konfirmation feierten Annegret Rotthaus (geb. Dahmen), Gisela Humpert(geb. Echtermann), Karin Thiemann (geb. Pepper), Bärbel Specht, Inge Brenscheidt und Peter Sassenscheidt. Über ihr diamantenes Jubiläum freuten sich Christa Leone (geb. Gallasch), Ursula Viereck (geb. Heinemann), Reinhard Huthwelker, Irmintrud Klempt und Werner Bank. Glückwünsche zur eisernen Konfirmation konnten entgegennehmen: Christel Lamm (geb. Stock), Gisela Wustmann (geb. Weyer) und Fritz Ovelgönner. Drei Frauen dürfen auf ein ganz besonders seltenes Jubiläum stolz sein - die Kronjuwelen-Konfirmation: Herta Eckstein (geb. Rinke), Hermi Menze (geb. Westhelle) und Gisela Vatingnez (geb. Will).