Jagdbegleiter, Spaßmacher und manchmal auch ein Dickkopf

Auch junge Dackelfreunde sind mit ihren Vierbeinern auf der Zuchtschau willkommen.
Auch junge Dackelfreunde sind mit ihren Vierbeinern auf der Zuchtschau willkommen.
Foto: IKZ
Was wir bereits wissen
Der Teckelclub Iserlohn-Hemer lädt zu seiner Zuchtschau für Sonntag, 11. Januar, ab 10 Uhr in das Autohaus Will an der Hagener Straße ein.

Grürmannsheide..  Lange Zeit war der Dackel aus der Mode, nachdem er in den 60-er und 70-er Jahren als „typisch Deutsch“ galt, wenn es um Hunde ging.

Wieder auf dem Weg zur beliebten Hunderasse

Danach geriet der Dackel gegenüber anderen Rassen ins Hintertreffen, doch seit einigen Jahren erlebt er eine wahre Renaissance als Jagdbegleiter, Spaßmacher, Dickkopf. Kurzum: Ein Vierbeiner mit eigenem Charakter. Viel dazu beigetragen, dass der Dackel wieder auf dem Weg zu einer beliebten Hunderasse ist, haben neben dem Deutschen-Teckel-Club (DTK 1888) mit Sitz in Duisburg auch die Landes- und Ortsverbände, wie der Teckelclub Iserlohn-Hemer, der für Sonntag, 11. Januar, ab 10 Uhr zu einer Zuchtschau in das Autohaus Ford-Will an der Baarstraße 125 - 127 einlädt. Züchter und Hundebesitzer präsentieren dort ihre Vierbeiner mit unterschiedlichen Haararten (Rauhhaar, Kurzhaar, Langhaar) und Größen (Zwergteckel, Kaninchenteckel und Standard). Ausstellungsleiter Heinrich Knipps konnte als Richter Dr. Michael Harms aus Bohmte gewinnen. Am Veranstaltungstag werden auch Jugendliche zeigen, was sie beim „Juniorhandling“ mit ihren Hunden zu leisten imstande sind. Am Veranstaltungstag ist es auch möglich, seinen Hund unter den Augen des Richters einem Verhaltenstest zu unterziehen. Für das leibliche Wohl ist durch die Vereinsmitglieder bestens gesorgt.

Tierfreunde, die sich überlegen, einen Hund anzuschaffen, sollten sich einen Besuch der Ausstellung nicht entgehen lassen, denn dort können sie sich nicht nur Anregungen holen, sondern bekommen auch noch hilfreiche Tipps über die Haltung von Dackeln. Züchter geben Antworten auf Fragen und werden sich und ihre Zwinger erstmals mit einer Ausstellung der Öffentlichkeit präsentieren.