Herausragende Wanderleistung für Lothar und Karin Wolf

Vergnügliche Stunden verlebten die Mitglieder des SGV Letmathe zusammen mit ihren Gästen bei Sommerfest am SGV-Heim, in dessen Rahmen auch die aktivsten Wanderer des Jahres 2014 ausgezeichnet wurden...
Vergnügliche Stunden verlebten die Mitglieder des SGV Letmathe zusammen mit ihren Gästen bei Sommerfest am SGV-Heim, in dessen Rahmen auch die aktivsten Wanderer des Jahres 2014 ausgezeichnet wurden...
Foto: IKZ
Was wir bereits wissen
Mitglieder des SGV Letmathe und deren Gäste verlebten fröhlich Stunden beim Sommerfest.

Letmathe..  Wie immer kurz vor Beginn der Ferien hat der SGV Letmathe seine Mitglieder und Gäste zum Sommerfest ans Vereinsheim an der Schwerter Straße eingeladen. In naturnaher Umgebung und bei bestem Sommerwetter konnten die zweite Vorsitzende Roswitha Schneider und ihre Kollegen und Kolleginnen aus dem Vorstand ab mittags zahlreiche Besucher begrüßen.

Urkunden und Ehrennadeln für die aktivsten Wanderer

Die SGV-Mitglieder sowie ihre Freunde und Bekannten genossen gemeinsam an dem frisch renovierten Vereinsheim, das mit neuem Anstrich und neuen Holztischen draußen aufwartet, ein paar unbeschwerte Stunden. Bis in den späten Nachmittag hinein bot sich wieder einmal die Gelegenheit, in Ruhe zu plauschen. Natürlich hatten die Wanderfreunde bestens für das leibliche Wohl aller gesorgt. Deftiges vom Grill durfte ebenso wenig fehlen wie süße Leckereien vom Kuchenbüfett. Auch selbst gemachte Bowle hatten die Wanderer im Ausschank.

Wenngleich das gesellige Beisammensein im Mittelpunkt der Veranstaltung stand, gab es einen offiziellen Punkt, galt es doch die Wandernadeln und Wanderurkunden zu verleihen. Hierbei wurden die eifrigsten Wanderfreunde des vergangenen Jahres, die mindestens 200 Kilometer gewandert waren, ausgezeichnet.

Einen besonderen Applaus hatte dabei gewiss das Ehepaar Karin und Lothar Wolf verdient, waren beide doch in 2014 mit 549 Kilometern beziehungsweise 534 Kilometern jeweils über 500 Kilometer gewandert. Zu den weiteren Geehrten zählten folgende Mitglieder: Reinhold Walter (463 km), Erika Benner (446 km), Wolfgang Benner (364 km), Roswitha Schneider (356 km), Heide Bieker (329 km), Friedhelm Siegismund (310 km), Inge Siegismund (303 km), Eckard Schneider (271 km), Margret Scholz (270 km), Hildegard Lentze (244 km), Peter Frielinghausen (236 km), Christa Schulz (236 km), Roswitha Docter (232 km), Marlies Goldbeck (213 km) sowie Ruth Neumann (208 km).

Vom Wandern müde sind die derzeit etwa 250 Mitglieder der SGV-Abteilung Letmathe aber keinesfalls. Auch in diesem Monat stehen zahlreiche Wanderungen an. Bereits am kommenden Sonntag sind die SGV-Mitglieder schon wieder auf Tour und zwar geht es zu den schönsten Aussichten im Stadtwald Iserlohn. Am 11. Juli beispielsweise die vierte und letzte Etappe rund um Iserlohn an. Zur Nachmittagswanderung brechen die Wanderfreunde am 14. Juli auf. Eine Wanderung mit Besichtigung des Ramsbecker Bergwerkes organisiert der SGV Abteilung Letmathe am 26. Juli. Treffpunkte und Uhrzeiten sind auf der Homepage unter www.sgv-letmathe.de finden oder der Heimatzeitung zu entnehmen. Bereits jetzt schon laufen die Planungen für den alljährlichen „Ü 85 Nachmittag“, einem gemütlichen Beisammensein mit Kaffee und Kuchen für die langjährigen Mitglieder, das am 26. August stattfindet, auf Hochtouren.