Erster Spatenstich für Bike-Park unter der Kreisbahnbrücke

Vertreter der Stadt, der ausführenden Firmen  und der Fahrradwerkstatt haben sich zum ersten Spatenstich für den Bike-Park nahe der Kreisbahnbrücke an Pater und Nonne getroffen.
Vertreter der Stadt, der ausführenden Firmen und der Fahrradwerkstatt haben sich zum ersten Spatenstich für den Bike-Park nahe der Kreisbahnbrücke an Pater und Nonne getroffen.
Foto: IKZ

Letmathe. Zu einem Paradies für „Dirt-Biker“ wird in den kommenden Monaten das Gelände unterhalb der „Kreisbahnbrücke“. Dort entsteht ein Pacours, der schon jetzt der Herzen der Fans dieser Sportart höher schlagen lässt. Diese Anlage, die im Rahmen des Projektes „LenneSchiene“ entsteht und durch Zuwendungen der EU und des Landes finanziert wird, wurde durch Landschaftsarchitekt Ralf Maier aus Köln überplant. Am Donnerstag trafen sich Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens, Baudezernent Mike Janke, Ronny Badtke Leiterin des Bereiches Jugendarbeit bei der Stadt, Stadtplaner Thorsten Grote, Ralf Maier, Patrick Brunnert vom Landschaftsunternehmen Brunnert sowie die „Dirt-Biker“ Alexander Molleker, Fabian Wegener und Fabian Siebert zum ersten Spatenstich.