Cityfest mit Musik, Autos und mehr

Das Cityfest bietet ein buntes Programm: Dafür garantieren auch die Akteure, die auf diesem Bild Werbung für den Veranstaltungsreigen am 7. Juni machen.
Das Cityfest bietet ein buntes Programm: Dafür garantieren auch die Akteure, die auf diesem Bild Werbung für den Veranstaltungsreigen am 7. Juni machen.
Foto: IKZ
Was wir bereits wissen
Einen Autosalon, Live-Musik in der Einkaufszone und viele weitere Aktionen zum verkaufsoffenen Sonntag hat das Cityfest am 7. Juni zu bieten.

Letmathe..  „Eine Stadt ist voll Musik“ lautet das Motto beim diesjährigen Cityfest der Werbegemeinschaft Letmathe am Sonntag, 7. Juni. Damit ist nicht nur die Live-Musik gemeint, mit der Talente der „Rock- und Popfabrik“ mitten in der Einkaufszone für Unterhaltung sorgen. Gemeint ist auch die „Musik“, die unter mancher Motorhaube steckt. Denn auch ein großer Autosalon gehört einmal mehr zu den Attraktionen dieses Festes.

Neun Autohäuser mit 15 Automarken vertreten

Neun Autohäuser aus Letmathe, Iserlohn und Hagen haben sich angekündigt und versprechen „Wir machen Sound“. Wie der Cheforganisator des Cityfestes, Rainer Großberndt am Mittwoch ankündigte, werden rund 80 Modelle von 15 Automarken vorgestellt. Aber auch die zweirädrigen Fortbewegungsmittel, die mit Muskelkraft oder Elektromotor angetrieben werden, sollen nicht fehlen. Dafür sorgt „FahrradSchwarz“ aus der Grüne mit einer Ausstellung.

Eine Musik, die die Letmather Geschäftsleute gerne hören, ist das Klingeln in den Kassen. Schließlich ist das Cityfest mit einem verkaufsoffenen Sonntag verbunden. von 13 bis 17 Uhr locken viele Geschäfte mit besonderen Aktionen und Angeboten. Zwei Krankenkassen haben Info-Stände aufgebaut und an den Domarkaden wird ein buntes Unterhaltungsprogramm geboten. Dort treten ab 13 Uhr die Ballett- und Tanz-Akademie sowie Kinder und Jugendliche der Kodang-Gym-Schule auf. Das Fitnessstudio „Ladymathe“ ist mit einer Kinder-Show vertreten. Auch das Kanga-Training von Ina Paroth steht im Programm.

Zwischen 14 und 17 Uhr treibt Clown Piff seine Späße. Die Kleinen können sich aber auch bei einer Art „Bungee“ für Kinder vergnügen oder sich schminken lassen, um einmal wie ein Fabelwesen auszusehen.

Lego-Spezialbauten als besondere Überraschung

Mit einer besonderen Überraschung wartet das Lego-Geschäft an der Hagener Straße auf. Hollän dische Gäste stellen Lego-Spezialbauten vor.

Das kulinarische Angebot reicht von italienischer Feinkost (Punto D’oro), holländischen Pommes-frites (Pommes Piet) bis zu Kreationen aus dem Tortenatelier (Schwanbeck). Auch die Krombacher-Brauerei ist vertreten.

Schon jetzt weist die Werbegemeinschaft darauf hin, das am Cityfest-Sonntag von 8 bis 18 Uhr in der Hagener Straße zwischen Friedensstraße und Fingerhutsmühle ein absolutes Halteverbot gilt - auch für Anlieger.