Das aktuelle Wetter Letmathe 24°C
Fotostrecke

Cityfest Letmathe 2012

Zur Zoomansicht 03.06.2012 | 17:01 Uhr
Foto: IKZ

Regenschirme, wohin man schaute, Regenschirme. Petrus meine es wahrlich nicht gut mit den Organisatoren des Letmather Cityfestes.

Regenschirme, wohin man schaute, Regenschirme. Petrus meine es wahrlich nicht gut mit den Organisatoren des Letmather Cityfestes. Eine (fast) leere Innenstadt, ein verwaister Autosalon, da ist es der Werbegemeinschaft Letmathe hoch anzurechnen, dass sie nicht auf das Herzstück der Veranstaltung verzichtete, die von Klaus Pagenkemper moderierte Modenschau, die immerhin rund 200 Besucher anlockte. Unser Fotograf Dirk Karthaus begleitete die Models mit der Kamera.

Hartmut Becker

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Oldtimer-Treffen
Bildgalerie
Fotostrecke
Großer Andrang beim Cityfest
Bildgalerie
Fotostrecke
Schützenfest in Letmathe
Bildgalerie
Fotostrecke
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Ein Dorf im Heavy-Metal-Fieber
Bildgalerie
Wacken Open Air
Open Air
Bildgalerie
Fotostrecke
Rü Genuss Pur
Bildgalerie
Gastronomie
Essens tiefster Punkt
Bildgalerie
100 Orte in Essen
Arbeiten unter der A59
Bildgalerie
A59-Sanierung
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Wasserwerk Volmarstein
Bildgalerie
Sommertour
St. Clemens Oberhausen Sterkrade
Bildgalerie
Kirchenserie
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Türkische Präsidentschaftwahl
Bildgalerie
Wahlen
Cranger Kirmes - ein Rückblick
Bildgalerie
Freizeit
Facebook
Kommentare
Aus dem Ressort
Bauarbeiten für Aldi-Markt liegen im Zeitplan
ALDI
Die Bauarbeiten für den neuen Verbrauchermarkt an der Brinkhofstraße gehen gut voran.
Die Werbung steigt inzwischen auf das Dreirad
Heimische Wirtschaft
Mit seinem „Dreirad“ nebst riesiger Werbefläche ist Thomas Klosinski nicht zu übersehen.
Das dubiose Geschäft eines  Pflegedienstes
Neuer Roman
Mit „Der gepflegte Tod“ hat Rudi Müllenbach seinen zweiten Ruhrgebiets-Krimi veröffentlicht.
Sommerhitze hielt die Nachfrage nach Waffeln in Grenzen
DAHW
Die Nachfrage nach Waffeln hielt sich in diesem Jahr beim DAHW-Stand auf der Kilianskirmes in Grenzen. Dennoch konnte das Team einen stattlichen Betrag für die Arbeit von Dr. Ruth Pfau überweisen.
Kleiner knuddeliger Plüschbär eroberte die Herzen im Sturm
Maskottchen
Die Dechenhöhle hat ein neues Maskottchen und die Stadt Iserlohn einen Sympathieträger: Der neue Plüschbär ist der absolute Hit.