Das aktuelle Wetter Isselburg 16°C
Wetter in Bocholt
Donnerstag, 24.07.2014
Morgens Mittags Abends
heiter sonnig/klar Regen
16°C 24°C 21°C
Niederschlag
Wind
Wahrscheinlichkeit: 30% Richtung: ostnordost
Luftfeuchtigkeit: 60% Geschwindigk.: 23 km/h
Freitag, 25.07.2014
Morgens Mittags Abends
Regen stark bewölkt heiter
17°C 21°C 20°C
Niederschlag
Wind
Wahrscheinlichkeit: 30% Richtung: nordost
Luftfeuchtigkeit: 71% Geschwindigk.: 18 km/h
Samstag, 26.07.2014
Morgens Mittags Abends
heiter sonnig/klar Regen
17°C 25°C 23°C
Niederschlag
Wind
Wahrscheinlichkeit: 30% Richtung: nordost
Luftfeuchtigkeit: 59% Geschwindigk.: 5 km/h
Wetternews:
Gewittriges und heißes Grillvergnügen
Wer am Wochenende grillen will, hat gar nicht mal so schlechte Chancen. Hochsommerliches, aber teils gewittriges Wetter bestimmt die kommenden Tage.
Bereits am Freitag kann man den Grill anwerfen und die Woche in den Abendstunden beim gemütlichen Grillen mit Freunden oder der Familie ausklingen lassen. Die Temperaturen liegen dabei zwischen 19 Grad im Nordwesten und 24 Grad am Oberrhein. Da die Luftfeuchte gleichzeitig relativ hoch ist, ist es zum einen teilweise schwül, zum anderen örtlich gewittrig. Besonders im Südwesten und über den Mittelgebirgen kann es vereinzelt krachen. Der Norden wird noch von einem Höhenwirbel beeinflusst, so dass dort ebenfalls mit Regengüssen und Gewittern zu rechnen ist. Hier sollte man das Grillen eher auf das Wochenende verschieben.

Am Samstag und Sonntag sind die Grillchancen im Land nahezu gleich. Fast in allen Regionen kann es tagsüber zeitweise blitzen und donnern, dazwischen gibt es trockene Abschnitte. Die Höchstwerte liegen am Samstag bei 23 bis 30 Grad, am Sonntag bei 23 bis 31 Grad. Dabei wird es erneut recht schwül, so dass man besser erst die Abendstunden zum Grillen nutzen sollte.

Fazit: Wer dem Grillvergnügen am Wochenende frönen möchte, sollte sich bereits jetzt an die Vorbereitung machen. Planen, einkaufen und Freunde einladen benötigen eben etwas Vorlaufzeit.
Anzeige
Biowetter in Nordrhein-Westfalen
Biowetter
Die derzeitige Witterung bringt einen verminderten Stoffwechsel, führt zu unruhigem Schlaf und verminderter Arbeitsleistung. Menschen, die unter Herz- und Kreislaufbeschwerden leiden, sollten sich etwas zurückhalten und Anstrengungen vermeiden. Leichte Kost und ausreichende Flüssigkeitszufuhr können aufkommende Beschwerden etwas lindern. Auf den Straßen besteht aufgrund der verlängerten Reaktionszeiten eine erhöhte Unfallgefahr. Deshalb Vorsicht walten lassen.
Pollenflug
Die Belastung durch Linden-, Sauerampfer-, Gänsefuß-, Brennnessel-, Beifuß- und Spitzwegerichpollen ist schwach. Die Konzentration von Gräserpollen ist überwiegend gering.
Ozon
< 150 µg Ozon / m³
Löw bleibt bis zur EM 2016 - Rücktritt war nie ein Thema
Nationalelf
Das Rätselraten um die Zukunft von Joachim Löw ist beendet - er bleibt bis 2016 im Amt.
Beim Centro-Fest verunglückt - Frau kämpft um Entschädigung
Stadtgeschehen
Ein Familienausflug ins Centro Oberhausen endete für die 46-jährige Angelika Jankowski tragisch.
Als Vergewaltiger verleumdet - jetzt spricht der Betroffene
Verleumdung
Kevin Silberkuhl wurde auf Facebook von einer unbekannten Person der Vergewaltigung bezichtigt.
Facebook
Fotostrecken
Tipps für den Hochsommer
Bildgalerie
Sommer
Badeverbot in der Ostsee
Bildgalerie
Warnung
Die Top-Verdiener Hollywoods
Bildgalerie
Stars
Aufbau der Cranger Kirmes
Bildgalerie
Volksfest