Das aktuelle Wetter Isselburg 2°C
powered by www.wetter.net
Warnungen:
  • Hochsauerlandkreis:  Nebel mit Sichtweite unter 150 Meter von 21.11.14 00.22h bis 21.11.14 09.00h.   Märkischer Kreis:  Nebel mit Sichtweite unter 150 Meter von 21.11.14 00.22h bis 21.11.14 09.00h.   Kreis Olpe:  Nebel mit Sichtweite unter 150 Meter von 21.11.14 00.22h bis 21.11.14 09.00h.   Kreis Siegen-Wittgenstein:  Nebel mit Sichtweite unter 150 Meter von 21.11.14 00.22h bis 21.11.14 09.00h.  
Wetter in Bocholt
Freitag, 21.11.2014
Morgens Mittags Abends
sonnig/klar wolkig wolkig
2°C 6°C 3°C
Niederschlag
Wind
Wahrscheinlichkeit: 5% Richtung: ost
Luftfeuchtigkeit: 82% Geschwindigk.: 25 km/h
Samstag, 22.11.2014
Morgens Mittags Abends
wolkig wolkig stark bewölkt
3°C 9°C 8°C
Niederschlag
Wind
Wahrscheinlichkeit: 5% Richtung: südsüdost
Luftfeuchtigkeit: 78% Geschwindigk.: 22 km/h
Sonntag, 23.11.2014
Morgens Mittags Abends
heiter wolkig wolkig
6°C 11°C 9°C
Niederschlag
Wind
Wahrscheinlichkeit: 5% Richtung: süd
Luftfeuchtigkeit: 72% Geschwindigk.: 27 km/h
Wetternews:
Klimatrend: Auch der Dezember könnte "zu warm" ausfallen!
Das Jahr 2014 wird das wärmste Wetterjahr in Deutschland seit dem Jahr 1881. Daran gibt es mittlerweile kaum noch Zweifel. Damit dieser fragwürdige Rekord doch noch abgesagt wird, müsste ein Kältewunder her.
Doch das ist derzeit überhaupt nicht in Sicht. Die Wettermodellen sehen keinerlei Anzeichen, dass es Anfang Dezember spürbar kälter werden könnte. Von einer Schneewalze sind wir auch weit entfernt. Die Flachlandbewohner müssen weiterhin auf Schnee warten. Allerdings wird es die meisten Menschen ohnehin freuen, dass ihnen Autofahrten auf dem rutschigen Untergrund erspart bleiben.

Auch die Kommunen können erst mal aufatmen: der Einsatz von Streumaterialien hält sich sehr in Grenzen. Und auch die Verbraucher freut´s: die Heizkosten dürften weiter sinken. Ohnehin dürfte das Jahr 2014 in Sachen Heizkosten ein sehr sparsames Jahr werden.
Anzeige
Biowetter in Nordrhein-Westfalen
Biowetter
Das allgemeine Wohlbefinden wird beeinträchtigt. Ein hoher Blutdruck zieht oft Kopfweh oder Migräne nach sich. Zudem bereiten rheumatische Beschwerden in den Gelenken und Gliedern Probleme. Asthmatiker klagen ebenfalls über witterungsbedingte Beschwerden. Husten, Schnupfen und Halsschmerzen machen häufig zu schaffen. Deshalb sollte man die Abwehrkräfte unbedingt stärken.
Pollenflug
Im Moment tritt keine Belastung durch Pollenflug auf.
Ozon
< 60 µg Ozon / m³
Wie Matthias Sammer nach MRSA-Infektion ums Leben kämpfte
Infektion
Nach einer Routine-OP 1997 wäre der Fußballprofi fast gestorben. Jetzt erzählt er seine Geschichte.
Zinsen zu gut – LBS in NRW will Tausenden Kunden kündigen
Bausparen
Viele Bausparkassen drängen Altkunden aus Verträgen. Weil die Zinsen ihnen zu teuer geworden sind.
Jährlich sterben 30.000 Patienten durch Keime in Kliniken
Krankenhauskeime
Offenbar sterben mehr Menschen an Klinik-Keimen, als angenommen. Die Verbreitung von Keimen steigt.
Facebook
Fotostrecken
Vettel wechselt zu Ferrari
Bildgalerie
Formel 1
Das sind die "Sexiest Men Alive"
Bildgalerie
Promi-Ranking
Lenny Kravitz rockt die Arena
Bildgalerie
Konzert
Kroos entscheidet Regenschlacht
Bildgalerie
DFB-Team