Das aktuelle Wetter Isselburg 11°C
Tierisches

Fischotter Muck ist das EM-Orakel im Wildpark Anholter Schweiz

08.06.2012 | 08:00 Uhr
Er soll’s richten: Fischotter Muck aus dem Anholter Tierpark wird für die NRZ als EM-Orakel die Deutschland-Partien tippen. Foto: Roy Glisson

Vehlingen.   Ein kleiner Fischotter aus dem Wildpark Anholter Schweiz tippt für uns die Deutschland-Partien. Er ist noch neu im Geschäft In zwei Kästen wird jeweils Fisch für ihn versteckt. Aus welchem Kasten Muck sich daher als erstes sein Leckerli holt, spiegelt seinen Tipp wider, welche Mannschaft bei der Partie siegt.

Paul? Wer ist eigentlich dieser Paul ? Das Fußball-Orakel aus Oberhausen ist längst Geschichte. Sein Nachfolger wird dringend gesucht. Vielleicht ist er ja auch bereits gefunden. Und kommt aus dem Westmünsterland. Denn im Wildpark Anholter Schweiz steht ein kleiner Fischotter bereit, in die vielen Tentakelstapfen des einstigen Fußballorakels Paul zu treten.

Ein Otter als Orakel

Sein Name ist Muck und steckt in den Startblöcken, den Meister zu machen. Denn der sechsjährige Fischotter wird als EM-Orakel für die NRZ den Ausgang der Deutschland-Partien tippen.

Bislang als Orakel in Erscheinung getreten ist der kleine Kerl nicht. Als sich die NRZ im Tierpark auf die Suche nach einem passenden Orakel machte, wusste Tierpfleger Maik Elbers sofort, wer diesen Job übernehmen könnte: der kleine Muck. Der lebt hier seit seinem achten Lebensmonat in einem knapp 1500 Quadratmeter großen Areal. Und zwar nicht allein. Muck teilt sich sein Gehege, das übrigens vis-á-vis der Wölfe liegt, mit drei Fischotter-Damen. Eine davon ist Mucks, sagen wir mal Frau Lilly. Die anderen zwei sind der Nachwuchs des Pärchens, der im August 2011 auf die Welt gekommen ist.

Video
Oberhausen. Bei seinem letzten Orakel-Auftritt zur WM in Südafrika zeigte sich Paul patriotisch: Deutschland wird Dritter, tippt der Oktopus. Und Spanien holt den Titel. Alles zum Doppel-Orakel gibt's in unserem Video.

Das NRZ-EM-Orakel ist ein besonders zutrauliches Exemplar von Fischotter. „Muck wurde im Krefelder Zoo geboren und dort mit der Flasche großgezogen“, weiß Tierpfleger Maik Elbers zu berichten. Die Beziehung des Otter-Orakels zum Menschen ist eng. Wenn Maik Elbers sich pfeifend dessen Gehege nähert, kommt der dunkel-graue Fischotter wie ein Blitz aus dem Wasser geschossen. Ohnehin ist er ein fixes Kerlchen. Lahm, Schweini und Co. können sich also ruhig ein wenig von dessen Wendigkeit auf dem Grün abschauen.

 

Fisch ist seine Leibspeise

Am liebsten ist Muck im oder am Wasser. Wenn er nicht gerade seine Leibspeise, nämlich Fisch verputzt, dann tollt er auf der Wiese umher. Neben einem Fußball ist hier fortan einen Tag vor den Deutschland-Partien etwas Besonderes zu finden. Nämlich Mucks Tippkästen. In den zwei Kästen, von denen einer mit der Deutschlandflagge und der andere mit der des Kontrahenten versehen ist, wird Mucks Leibspeise versteckt. Aus welchem Kasten Muck sich daher als erstes sein Leckerli holt, spiegelt seinen Tipp wider, welche Mannschaft bei der Partie siegt.

Video
Krakau, 06.06.12: Bei der EM 2008 und WM 2010 war es noch Krake Paul, der die Ergebnisse der DFB-Elf vorhergesagt hatte, bei der EURO versucht sich Elefantendame Citta aus dem Krakauer Zoo. Sie wird alle 31 Spiele der EM im Vorfeld orakeln.

Den ersten Tipp des Otters gibt es am Samstag in Ihrer NRZ nachzulesen. Tierpfleger Maik Elbers setzt bei dem ersten Deutschlandspiel während der EM auf ein 2:1 für die Portugiesen. „Aber ich bin mal gespannt, was Muck so tippt“, so Elbers. Nicht nur er. Am Samstag wissen alle mehr. Auch um Mucks Fähigkeiten als Orakel. Denn wer weiß, vielleicht heißt es am Ende der Europameisterschaft: Muck macht den Meister.

Übrigens: Wer das NRZ-EM-Orakel einmal sehen möchte, kann dies täglich um 14 Uhr tun. Denn dann ist öffentliche Fütterung. Heißt: das Otter-Orakel und seine Mitbewohner bekommen ihr Mittagessen von Tierpfleger Maik Elbers gebracht. Zur Stärkung. Damit Muck das Ergebnis der nächsten Deutschland-Partie auch tadellos orakeln kann.

Paul II. orakelt

Sarah Eul



Kommentare
Aus dem Ressort
Musikschule macht ihre Hausaufgaben
Kulturpolitik
Den Wunsch der Politik hat die Musikschule erfüllt. Denn in einem Ratsbeschluss aus dem Vorjahr heißt es: „Die Musikschule wird ihre stetigen Konsolidierungsbemühungen fortschreiben.“ Die Hausaufgaben wurden erledigt. Wie Zweigstellenleiter Guido Schrader den Mitgliedern des Ausschusses für Jugend,...
Abpfiff für weitere Kürzungen
Politik
Aufatmen bei den Fußballvereinen in Isselburg. Den Clubs werden keine weitere Sparmaßnahmen auferlegt. Auch das zwischenzeitlich angedachte Gutachten, das ein externes Unternehmen erstellen müsste, ist vom Tisch. Dies beschloss der zuständige Fachausschuss für Jugend, Schule, Sport, Kultur und...
Sextäter überfällt junge Frau aus Isselburg
Polizeimeldung
In der Nacht zum Dienstag war eine junge Frau aus Isselburg gegen 1.15 Uhr mit ihrem Fahrrad auf der Werther Straße unterwegs. In Höhe des Bocholter Ortsteils Liedern wurde sie durch einen Sexualtäter angehalten, festgehalten und sexuell genötigt.
Futtersilos hoch voll, Preise im Keller
Landwirtschaft
Die Bauern im Kreis ziehen eine Erntebilanz mit gemischten Gefühlen: Zuckerrüben, Mais und Gras mehr als zufriedenstellend. Weizen und Roggen durch Regen erst mit Verzögerung geerntet
Ein gruseliges Spektakel
Halloween
Das Team der Anholter Schweiz um Pächterin Monika Westerhoff-Boland bereitet sich auf die zweitägige Halloween-Veranstaltung vor
Frage der Woche

Ob nun Moutainbiker oder Cross Country Fahrer – das Radfahren im Wald in Hochelten ist ein aktuelles Thema. Wie berichtet haben einige Moutainbiker sich Rampen im Wald abseits der Wege gebaut, was nicht erlaubt ist. Zugleich beschweren sich Bürger über rücksichtslose Radfahrer. Es gibt Bestrebungen, für Moutainbiker eine gesonderte Strecke zu schaffen. Unsere Frage der Woche: Wie stehen Sie zu Mountainbikern in Hochelten?

So haben unsere Leser abgestimmt

In Hochelten sollte es gar keine Mountainbiker geben. Das passt nicht.
19%
Mich ärgern vor allem die rücksichtslosen Fahrer.
4%
Mountainbike-Strecke fände ich gut.
70%
Die Wege für Fußgänger und Radfahrer müssen schnellstmöglich klar getrennt werden.
5%
Wenn Moutainbike-Strecke, dann muss diese auch touristisch genutzt werden.
3%
1058 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Die besten Orte am Niederrhein
Bildgalerie
Ferien
Trecker-Treck
Bildgalerie
Fotostrecke
Musikalische Zukunft gesichert
Bildgalerie
Jubiäumskonzert
Ostern in der Anholter Schweiz
Bildgalerie
Ostern