Von Kennedy bis Wecker: Große Namen im Parktheater

Magischer Moment: Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens und und Theaterdirektor Johannes Josef Jostmann stellen das neue Abo-Programm vor.
Magischer Moment: Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens und und Theaterdirektor Johannes Josef Jostmann stellen das neue Abo-Programm vor.
Foto: IKZ
Was wir bereits wissen
Der neue Abo-Spielplan des Parktheaters für die kommende Spielzeit erscheint am Samstag, 18. April. Am selben Tag liegt das Programm der Heimatzeitung bei.

Iserlohn..  Auf Konstantin Wecker freut sich Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens ganz besonders. Ebenso wie auf das viel gefeierte Theater „Mummenschanz“, das Bühnen-Poesie der besonderen Marke verspricht.

Und natürlich auf Nigel Kennedy, der ebenso wie Wecker schon eine beeindruckte Duftmarke im Parktheater gesetzt hat und wieder nach Iserlohn kommt. Überhaupt wimmelt es in dem Programm für die kommende Spielzeit „Magische Momente“ von großen Namen.

Allerdings nicht der Namen wegen, wie Theaterdirektor Johannes Josef Jostmann bei der gestrigen Vorstellung des Programms im Parktheater erklärte. „Das sind alles Künstler, die für ein besonderes Live-Erlebnis stehen“, sagt er. Und das gelte auch für die Schauspiele von der „Päpstin“ bis zu „Ziemlich beste Freunde“. Oder die Kabarett-Reihe mit Schmickler und Jürgen Becker, die Kleinkunstreihe „Mixed Pickles“, die Meisterkonzerte oder die Boulevard-Stücke.

Am morgigen Samstag erscheint der Abo-Spielplan 2015/16 und liegt unserer Zeitung bei. Ab dann sind auch die Abos mit vielen Vergünstigungen, vorgezogenem Vorverkauf für Einzelveranstaltungen und Preis-Rabatten buchbar. Ausdrücklich sind auch Neuanmeldungen möglich. Interessierten wird schnelles Handeln empfohlen, da die neuen Abos in der Reihenfolge des Eingangs vergeben werden. Das Kulturbüro bietet eine Beratung im Abo-Büro am Theodor-Heuss-Ring 24, 02371/217-1916, an.