Das aktuelle Wetter Iserlohn 6°C
Fotostrecke

Jubiläumsschützenfest in Sümmern

Zur Zoomansicht 29.07.2012 | 21:45 Uhr
Foto: Wronski/IKZ

Bei strahlendem Wetter feierte Sümmern 170-jähriges bestehen der Schützenbruderschaft St. Sebastian.

Eröffnet wurde das Schützenfest mit dem Schützenhochamt und einer anschließenden Gedenkfeier. Es folgten das Platzkonzert und die Festzüge, die auf großes Interesse stießen. Bis spät in die Nacht feierten die Sümmeraner und ihre Gäste auf der Hermannshöhe. Josef Wronski und Cornelia Merkel waren mit der Kamera dabei.

Josef Wronski

Empfehlen
Fotostrecken aus dem Ressort
Martinszüge 2014
Bildgalerie
Fotostrecke
Halloween: Premiere und Jubiläum
Bildgalerie
Fotostrecke
Pflanzfest im Iserlohner Babywald
Bildgalerie
Fotostrecke
"Welthundetag 2014"
Bildgalerie
Fotostrecke
Hemer von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Populärste Fotostrecken
Katastrophenschutzübung
Bildgalerie
Hilfskräfte in Herne
Schacka & Söhne
Bildgalerie
Konzert
VfL Bochum feiert ersten Heimsieg
Bildgalerie
VfL Bochum
Neueste Fotostrecken
Schmallenberg - Brilon 3:0
Bildgalerie
C Juniorenpokal
Schalke schlägt Wolfsburg
Bildgalerie
Bundesliga
BVB verspielt 2:0 in Paderborn
Bildgalerie
Bundesliga
Herbst-Schwimmfest
Bildgalerie
Schwimmen
RWE steht im Halbfinale
Bildgalerie
Regionalliga
Facebook
Kommentare
Fotos und Videos
Karriere im MK 2014
Video
Video
Campus Symposium 2014
Video
Video
3. Rheinener Kulturnacht
Bildgalerie
Fotostrecke
Campus Symposium, Tag 2
Bildgalerie
Fotostrecke
Aus dem Ressort
Sorge um die Dienstwohnungen der JVA
Stadtplanung
Die Häuser könnten Neubauplänen zum Opfer fallen. Im Justizministerium ist dazu noch keine Entscheidung gefallen
Oestricher Straße: Wird Kita geschlossen?
Zu wenig Kinder
Der Träger sieht keine langfristige Perspektive und somit auch keine Planungssicherheit mehr für die Einrichtung.
Dankbar für die Freundlichkeit der Iserlohner
Flüchtlinge besuchen...
Flüchtlingen zu helfen und ihnen das Gefühl zu geben, willkommen zu sein – das war das Thema des Gottesdienstes mit rund 80 Teilnehmern. „Vier Millionen Menschen sind bereits aus Eritrea geflohen“, berichtete Heiner Hofmann vom „Flüchtlingsnetzwerk Iserlohn“.
Stahl-Skulpturen wirken wie Zeichnungen im Raum
Villa Wessel
Robert Schad zeigt Arbeiten in der Villa Wessel. Eröffnung ist am Freitag Abend mit einem Künstlergespräch.
Iserlohner Boreas-Team holt dritten Platz bei WM in Abu Dhabi
Jugend
Formel 1 in der Schule: Stenner-Schüler schaffen es bei Weltmeisterschaft aufs Treppchen und gewinnen außerdem noch zwei Sonderpreise