Das aktuelle Wetter Iserlohn 16°C
BiTS

Honorarprofessur für Dr. Robert Gröning

31.05.2012 | 17:25 Uhr
Honorarprofessur für Dr. Robert Gröning
Die BiTS hat Dr. Robert Gröning zum Honorarprofessor ernannt.

Iserlohn. Die BiTS nahm den Absolventenball des Sommersemesters zum Anlass, um Dr. Robert Gröning die Honorarprofessur zu verleihen. Eine solche Honorarprofessur ist sehr selten und wurde in der elfjährigen Geschichte der BiTS erst ein Mal vergeben.

Das hat seinen Grund. In den Genuss einer solchen Auszeichnung, der auch die nordrhein-westfälische Wissenschaftsministerin Svenja Schulze zustimmen muss, kommen nur Persönlichkeiten, die sich durch außergewöhnliche Leistungen für die Hochschule verdient gemacht haben. „Robert Gröning ist so eine Persönlichkeit“, lobte Stefan Stein, Dekan des Fachbereichs Wirtschaft an der BiTS, in seiner Laudatio: „Es ist nicht nur seine fachliche Qualifikation, die ihn hervorhebt. Es ist sein Engagement.“ Hervorzuheben sei insbesondere, dass Gröning neben seiner beruflichen Tätigkeit als Steuerberater und Wirtschaftsprüfer den praxisnahen Aufbau des Schwerpunktes „Steuern“ an der BiTS verantwortet hat. Im Rahmen der Akkreditierungen hat er diversen Gutachterkommissionen Rede und Antwort gestanden. Stein: „Robert Gröning hat hier Aufgaben übernommen, die normalerweise wegen des damit verbundenen Zeitaufwandes von einem hauptamtlichen Professor abgedeckt werden.“

Gröning ist 45 Jahre alt. Nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann studierte er Wirtschaftswissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum. Direkt im Anschluss promovierte er dort zum Doktor der Wirtschaftswissenschaft. Heute ist er Partner der Sozietät Dr. Wehberg und Partner GbR in Hagen.

Redaktion



Kommentare
Aus dem Ressort
„Wer zu schnell fährt, wird abgeblitzt!“
Blitzmarathon
Estella kneift ihr linkes Auge angestrengt zusammen, als sie durch die Linse das Lasergerätes blickt: „Boar, cool! Ich sehe ganz, ganz weit“, ruft sie aufgeregt in Richtung der anderen Schülerinnen und Schüler, die am Straßenrand stehen.
Nicht die letzte Variante
Emst-Bebauung
Obwohl der Planungsausschuss am Mittwochabend mit großer Mehrheit die Fortsetzung des formellen Bebauungsplanverfahrens beschloss, dürfte sich am städtebaulichen Konzept für die Emst noch einiges ändern. Nichts mehr wird sich hingegen ändern an der geplanten Bebauung im Bereich von Haus Ortlohn,...
Frisches Brot für den guten Zweck
Gemeindefest
Pfarrer Werner Tiffert schöpfte im Gemeindesaal Suppe, draußen zogen kleine Rauchschwaden vom Grill über den Kirchplatz der Johanneskirche. Bei diesem Anblick wusste der geneigte Nußberger: Das jährliche Gemeindefest steht wieder auf dem Programm.
Im Sinne der sanften Mobilität
Emobility
Die Stadt setzt mit der Anschaffung ihres ersten Twizy ein Zeichen.
Energieausweis mit Tücken
Service
Neue Broschüre der Verbraucherzentrale erklärt alles Wissenswerte zum Thema
Fotos und Videos
1. Iserlohner Bratpfannentennis-Cup
Bildgalerie
Fotostrecke
Fußballturnier der Ortsvereine
Bildgalerie
Fotostrecke
Erfolgreicher Saisonstart
Bildgalerie
Fotostrecke
Karriere im MK 2014
Video
Video