Feuer auf 40 qm Waldboden

Was wir bereits wissen
Achtung Waldbrandgefahr: Am Samstagabend hatte die Feuerwehr eine Stunde lang damit zu tun, ein Feuer im Waldboden am Erbenberg zu löschen.

Iserlohn..  Eine Stunde lang hat die Berufsfeuerwehr Iserlohn am Samstagabend einen Brand in einem Waldstück am Erbenberg bekämpft. Wie die Feuerwehr mitteilte, entstand das Feuer im trockenen Waldboden aus unbekannter Ursache.

Da größere Rauchwolken weithin sichtbar aufstiegen, wurde die Feuerwehr von mehreren Anwohnern alarmiert. Die Einsatzkräfte, die mit zwei Fahrzeugen anrückten, konnten den Brand, der sich auf etwa 40 Qudaratmeter ausbreitete, mit Wasser aus einem C-Rohr löschen und verhindern, dass Bäume oder Sträucher Feuer fingen.

Die Feuerwehr weist aufgrund der anhaltenden Trockenheit darauf hin, dass zurzeit eine Waldbrandwarnung mittlerer Stufe für den Märkischen Kreis ausgegeben ist. Das bedeutet unter anderem, dass im Wald auf keinen Fall geraucht werden darf.