Das aktuelle Wetter Iserlohn 12°C
Zum Stadtjubiläum

Erfolgreiche Premiere des Iserlohn-Liedes

24.06.2012 | 18:44 Uhr
Erfolgreiche Premiere des Iserlohn-Liedes
Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens beglückwünschte den Musiker und Sänger Charly Dreesmann zu seiner Iserlohn-Hymne, die bei Empfang des Marinevereins ihre Premiere erlebte. Foto: Cornelia Merkel

Iserlohn. Viel Applaus und jede Menge Komplimente erhielt Charly Dreesmann am Sonntag beim Geburtstagsempfang des Marinevereins Iserlohn für seine Iserlohn-Hymne, die in diesem Rahmen ihre erfolgreiche Premiere feierte: „Ich freue mich, dass ich etwas Schönes für unsere Stadt geschaffen habe“, zeigte sich Charly Dreesmann mit seiner Tonschöpfung selber sehr zufrieden. Der Titel macht deutlich, dass es seine musikalische Liebeserklärung ist: „Iserlohn, du meine Stadt mit viel Herz“.

Der 74-jährige Iserlohner Musiker komponierte dieses Lied zum Stadtjubiläum und verarbeitete in dem Text die wichtigsten touristischen, kulturellen und sportlichen Angebote und Vorzüge. Als Wahrzeichen dürfen der Danzturm und die Dechenhöhle nicht fehlen. Charly Dreesmann schenkte dem Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens die erste CD mit diesem Lied, das nicht nur im Jubiläumsjahr noch oft zu hören sein wird. „Eine herrliche Melodie, das geht ins Ohr“, kommentierte Bodo Scheuch, sein Freund aus Kindertagen, das Lied.

Cornelia Merkel



Kommentare
Aus dem Ressort
Sorge um die Dienstwohnungen der JVA
Stadtplanung
Die Häuser könnten Neubauplänen zum Opfer fallen. Im Justizministerium ist dazu noch keine Entscheidung gefallen
Oestricher Straße: Wird Kita geschlossen?
Zu wenig Kinder
Der Träger sieht keine langfristige Perspektive und somit auch keine Planungssicherheit mehr für die Einrichtung.
Dankbar für die Freundlichkeit der Iserlohner
Flüchtlinge besuchen...
Flüchtlingen zu helfen und ihnen das Gefühl zu geben, willkommen zu sein – das war das Thema des Gottesdienstes mit rund 80 Teilnehmern. „Vier Millionen Menschen sind bereits aus Eritrea geflohen“, berichtete Heiner Hofmann vom „Flüchtlingsnetzwerk Iserlohn“.
Stahl-Skulpturen wirken wie Zeichnungen im Raum
Villa Wessel
Robert Schad zeigt Arbeiten in der Villa Wessel. Eröffnung ist am Freitag Abend mit einem Künstlergespräch.
Iserlohner Boreas-Team holt dritten Platz bei WM in Abu Dhabi
Jugend
Formel 1 in der Schule: Stenner-Schüler schaffen es bei Weltmeisterschaft aufs Treppchen und gewinnen außerdem noch zwei Sonderpreise
Fotos und Videos
Martinszüge 2014
Bildgalerie
Fotostrecke
Halloween: Premiere und Jubiläum
Bildgalerie
Fotostrecke
Pflanzfest im Iserlohner Babywald
Bildgalerie
Fotostrecke
"Welthundetag 2014"
Bildgalerie
Fotostrecke