Das aktuelle Wetter Iserlohn 15°C
Berufskolleg

Der Marke ein Bild geben

30.03.2012 | 16:28 Uhr
Der Marke ein Bild geben
Vor den kritischen Augen von JVA-Leiter Julius Wandelt und „Jailhouse-Company“-Gründer Jürgen Henschel präsentierten die Schülerinnen und Schüler ihre Entwürfe.

Iserlohn. Mit der Gestaltung von Plakaten, die tatsächlich auch im „wahren Leben“ als Werbeträger Verwendung finden, haben sich die Schülerinnen und Schüler der gestalterischen Bildungsgänge am Berufskolleg des Märkischen Kreises schon oft im Unterricht beschäftigt. In den vergangenen Monaten aber widmeten sie sich einer nicht alltäglichen Aufgabe. Rund 60 Oberstufenschülerinnen und -schüler hatten die Aufgabe ein visuelles Erscheinungsbild, ein so genanntes Corporate Design, für eine ganz besondere Firma zu entwickeln.

Auftraggeber ist das Accessoire-Label „Jailhouse Company“, ein kleines Unternehmen, das vom Justizvollzugsbeamten Jürgen Henschel in der Justizvollzugsanstalt Castrop-Rauxel gegründet wurde und aus typischen Knast-Materialen wie Matratzen, Handtuch- und Haftkleidungsstoffen originelle Modeaccessoires wie Taschen und Schlüsselanhänger herstellt.

Über den persönlichen Kontakt mit der Studiendirektorin Birgit Heimsoth vom Berufskolleg entstand bei Jürgen Henschel die Idee, die Kreativität der zukünftigen gestaltungstechnischen Assistenten auf den Entwurf eines Logo zu lenken, dass später als Erkennungszeichen sowohl auf den Produkten als auch auf Briefköpfen, Broschüren, Plakaten und der Internetseite der „Jailhouse Company“ zu finden sein wird, und sie mit der Gestaltung zu beauftragen. Zum Projektbeginn im September vergangenen Jahres besuchte Henschel die Schule, informierte die Beteiligten ausführlich über das junge Unternehmen und seine Produkte.

Nach dreimonatiger intensiver Auseinandersetzung mit der Aufgabenstellung, wobei die Entwürfe „die charakteristischen Eigenschaften des Labels eindeutig und prägnant herausstellen sollten, so dass es sich glaubwürdig, aufmerksamkeitsstark und positiv innerhalb des Wettbewerbs mit anderen Accessoires-Labels abgrenzt und unterscheidet“, wurde es gestern für die jungen Designerinnen und Designer Ernst. Im Forum des Berufskollegs an der Hansaallee stellten sie ihre Ergebnisse der Jury, bestehend aus „Jailhouse-Company“-Gründer Jürgen Henschel und Julius Wandelt, Leiter der JVA Castrop-Rauxel, vor. Dabei erläuterten sie jeden einzelnen Entwurf, erklärten die Botschaften, die ihre Logos vermitteln sollen.

Mit allen Vorschlägen im Gepäck ging es für die Herren zurück ins Ruhrgebiet, wo sie nun in aller Ruhe entscheiden sollen, wer am Ende das Rennen macht. Für die drei besten Entwürfe sind Preisgelder in Höhe von 150 sowie zweimal 50 Euro ausgelobt worden. Dafür erwirbt die Gefängnis-Firma die ungeschränkten Nutzungsrechte für das Logo und die entwickelten Werbemittel.

Stefan Janke



Kommentare
Aus dem Ressort
„Wer zu schnell fährt, wird abgeblitzt!“
Blitzmarathon
Estella kneift ihr linkes Auge angestrengt zusammen, als sie durch die Linse das Lasergerätes blickt: „Boar, cool! Ich sehe ganz, ganz weit“, ruft sie aufgeregt in Richtung der anderen Schülerinnen und Schüler, die am Straßenrand stehen.
Nicht die letzte Variante
Emst-Bebauung
Obwohl der Planungsausschuss am Mittwochabend mit großer Mehrheit die Fortsetzung des formellen Bebauungsplanverfahrens beschloss, dürfte sich am städtebaulichen Konzept für die Emst noch einiges ändern. Nichts mehr wird sich hingegen ändern an der geplanten Bebauung im Bereich von Haus Ortlohn,...
Frisches Brot für den guten Zweck
Gemeindefest
Pfarrer Werner Tiffert schöpfte im Gemeindesaal Suppe, draußen zogen kleine Rauchschwaden vom Grill über den Kirchplatz der Johanneskirche. Bei diesem Anblick wusste der geneigte Nußberger: Das jährliche Gemeindefest steht wieder auf dem Programm.
Im Sinne der sanften Mobilität
Emobility
Die Stadt setzt mit der Anschaffung ihres ersten Twizy ein Zeichen.
Energieausweis mit Tücken
Service
Neue Broschüre der Verbraucherzentrale erklärt alles Wissenswerte zum Thema
Fotos und Videos
1. Iserlohner Bratpfannentennis-Cup
Bildgalerie
Fotostrecke
Fußballturnier der Ortsvereine
Bildgalerie
Fotostrecke
Erfolgreicher Saisonstart
Bildgalerie
Fotostrecke
Karriere im MK 2014
Video
Video