Das aktuelle Wetter Iserlohn 15°C
AMK

Brand im Müllbunker machte der Feuerwehr viel Arbeit

20.05.2012 | 12:49 Uhr

Iserlohn. Fast fünf Stunden lang beschäftigte am Samstag ein Brand im Müllbunker des Müllheizkraftwerkes an der Giesestraße die Feuerwehr.

Zunächst hatte um 15.49 Uhr die Brandmeldeanlage Alarm geschlagen. Aus noch unbekannter Ursache war ein kleines Feuer in dem Bunker entstanden, aus dem der Müll in den Ofen gefüllt wird. Vor Ort musste die Berufsfeuerwehr aber nicht selber tätig werden. Die Betriebsfeuerwehr der Abfallentsorgungsgesellschaft des Märkischen Kreises (AMK) übernahm mit dem Kran das Abtragen des Mülls, mit den stationären Löschanlagen wurde darauf geachtet, dass sich der Brand nicht ausdehnt. Nach eineinhalb Stunden war das Feuer aus, jedoch entdeckten AMK-Mitarbeiter gegen 21 Uhr erneut mehrere Glutnester. Daraufhin rückten 30 Blauröcke an, neben der Berufsfeuerwehr noch die Löschgruppen Bremke und Iserlohner Heide, während die Kollegen aus Letmathe und vom Stübbeken die Wache besetzten. Damit es, so Brandrat Oliver Krause, nicht zu einer Durchzündung kam, musste der Müll nun Schicht für Schicht vorsichtig mit dem Kran-Greifer abgetragen werden und wurde dabei mit den stationären Wasserwerfen und mit Strahlrohren der Feuerwehr abgelöscht, bevor er in den Verbrennungsofen kam. Erst nach Mitternacht war der Einsatz beendet. Sachschaden entstand nicht.

Torsten Lehmann

Kommentare
Funktionen
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
Vorhang auf für Guy Braunstein
Musikschule
Bei den Internationalen Herbsttagen für Musik dreht sich alles um die Violine.
Portal bringt Schüler und Firmen zusammen
Ausbildungskampagne
Der Märkische Kreis wirbt mit Partnern aus Wirtschaft und Handwerk einem Bus für ein neues Angebot, das den Berufseinstieg erleichtern soll: für die...
Werkstatt im Hinterhof bezieht ihre neuen Räumlichkeiten
Schlüsselübergabe
Rund eine halbe Million Euro kostete der Umbau der Räume in der alten Fabrik an der Oberen Mühle - gut investiertes Geld, meint der Bürgermeister.
„Gewinne von S-Probis stehen im Vordergrund“
Emst
Die Bürgerinitiative „Auf der Emst“ hofft auf das Verantwortungsbewusstsein der Ratsvertreter und meldet erhebliche Zweifel an dem tatsächlichen...
Sommernächte mit Schmalzlocke und Petticoat
Stadtleben
Die Veranstaltungsreihe wartet in ihrer sechsten Auflage mit verschiedenen Neuerungen auf
Fotos und Videos
Osterkirmes 2015
Bildgalerie
Fotostrecke
Bismarckturmjubiläum
Bildgalerie
Fotostrecke
Abendliche Kirmes
Bildgalerie
Fotostrecke
Iserlohns Unterwelt
Bildgalerie
Fotostrecke
article
6673334
Brand im Müllbunker machte der Feuerwehr viel Arbeit
Brand im Müllbunker machte der Feuerwehr viel Arbeit
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/iserlohn/brand-im-muellbunker-machte-der-feuerwehr-viel-arbeit-id6673334.html
2012-05-20 12:49
Iserlohn