Baustelle Altstadt bis Mitte Juli

Die Baustelle für die beiden Kreisverkehre hat jetzt den
Die Baustelle für die beiden Kreisverkehre hat jetzt den
Foto: IKZ
Die Stadt informiert weiter über Änderungen der Verkehrsführung .

Iserlohn..  Die Kanal- und Straßenbauarbeiten in der Straße Altstadt haben begonnen. Die Arbeiten werden zeitgleich zu den Arbeiten auf dem Fritz-Kühn-Platz ausgeführt.

Während der Kanal- und Straßenbauarbeiten kann die Straße Altstadt im Bereich ab der Bauernkirche nur in Richtung An der Schlacht/Obere Mühle befahren werden. Ein Linksabbiegen in die Straße Wiemer aus Richtung Obere Mühle/An der Schlacht ist nicht möglich. Aus der Straße Wiemer kommende Fahrzeuge werden nur nach rechts in Richtung des Kreuzungsbereichs abbiegen können.

Die bestehende Ampelanlage an der Kreuzung An der Schlacht/Altstadt/Obere Mühle wird zunächst abgeschaltet und durch Baustellenampeln ersetzt. Auch die Fußgängerampel im Bereich der Straße Wiemer wird im Zuge der Arbeiten außer Betrieb genommen. Für die Dauer der Arbeiten im Bereich der Straße Altstadt wird eine provisorische Querungshilfe mit Ampel am Ende des Baufeldes in Höhe der Bauernkirche eingerichtet.

Die Arbeiten an der Straße Altstadt werden bis etwa Mitte Juli andauern. Die Stadtverwaltung wird laufend über den Fortschritt der Arbeiten und Änderungen der Verkehrsführung im Baustellenbereich berichten. Ansprechpartner im Rathaus ist Projektleiter Dirk Wiegand beim Bereich Stadtbauwesen, 02371/217-2721, dirk.wiegand@iserlohn.de.