Das aktuelle Wetter Hohenlimburg 10°C
Hohenlimburg

Zwei unter den "besten Zehn"

26.10.2008 | 15:55 Uhr

Hohenlimburg. (-hey) "Zwei Kandidaten auf den Listenplätzen unter den ,bestehen Zehn'. ...

... Das zeigt, dass unsere gute Arbeit der letzten Monate auch in Hagen angekommen ist und der SPD-Ortsverein Hohenlimburg an der Volme einen hohen Stellenwert besitzt."

Zufrieden zog Mark Krippner, Vorsitzender des Ortsvereins Hohenlimburg, nach derKreiswahlkonferenz der Hagener Sozialdemokraten vom Samstag im Hengsteyer Strandhaus gestern Mittag sein Fazit für Hohenlimburg.

Krippner selbst liegt für den Wahlkreis Hohenlimburg Ost (Elsey) auf Listenplatz 6, Peter Arnusch (Halden, Berchum, Reh) auf Listenplatz 10, Werner Heider (Holthausen, Hohenlimburg Mitte) auf Listenplatz 16 und Ramona Timm-Bergs (Nahmer / Oege) auf Listenplatz 21.

Bei Ramona Timm-Bergs gehen die Genossen davon aus, dass die SPD-Ratsfrau ihren Wahlkreis direkt gewinnen wird und nicht "über die Liste" abgesichert werden muss, sodass sie "nur" auf Platz 21 gesetzt wurde.

Für die Hohenlimburger steht fest, Oberbürgermeister-Kandidat Jochen Weber in den kommenden Monaten nach besten Kräften zu unterstützen. "Er hat in Haspe hervorragende Arbeit gemacht. Jetzt muss er beweisen, dass er diese gute Arbeit auch für ganz Hagen leistet."



Kommentare
26.10.2008
18:25
Zwei unter den besten Zehn
von roosterkatze | #1

Das wird doch wohl kein Danke schön an die Hohenlimburger Genossen sein, das sie sich bei der Schließung des Kirchenbergbades em Parteiwunsch entsprechend relativ friedlich verhalten haben ? Das kann ich mir aber nicht vorstellen !!

Aus dem Ressort
Tanzshow zum Thema Identität vereinigt 40 Jugendliche
Berchum.
Was ist Identität? Welche Eigenschaften zeichnen eine Identität aus und wie verändert sie sich im Verlauf eines Lebens? In den kommenden sechs Monaten sucht eine Gruppe von rund 40 Jugendlichen aus Hagen und Marl, Antworten auf diese Fragen. Das Ergebnis soll in einer rund 90 minütigen Tanzshow in...
Festtagsstimmung und eine Portion Wehmut
Kultur
Es war alles andere als eine alltägliche Veranstaltung, zu der der Freundeskreis Schloss-Spiele gestern in den Hohenlimburger Rathaussaal geladen hatte – vermischte sich doch fröhliche Feststimmung mit einer Portion Wehmut. Denn einerseits galt es, den 25-jährigen Geburtstag des Freundeskreises zu...
Sportfabrik wird zu Fitness- und Wellness-Oase
Hohenlimburg.
„Die Färberstraße soll zu einem Treffpunkt für Squash- und Tennisspieler werden.“ Das schrieb diese Zeitung vor nunmehr 30 Jahren. Denn im Oktober 1984 eröffnete Ursula „Ulla“ Dittmann die Fun- und Sportfabrik Färberstraße. Damals auf einer Fläche von rund 4000 Quadratmetern mit 13 Squash-Courts,...
„Diesen Standort aufzugeben, wäre eine Sünde“
Hohenlimburg.
Die vielleicht schönste Kindertagesstätte im Stadtgebiet wurde gestern Morgen im kleinen Kreis symbolisch eröffnet. Da übergaben die beiden Architekten und Investoren, Erwin Sommer und Ernst Weide, einen Holzschlüssel an die Mädchen und Jungen des Familienzentrums Wald- und...
Verwirrspiel um Zuständigkeit hält weiter an
Oege.
„Möglicherweise befinden sich die Mitarbeiter im Streik. So wie die Lokführer und haben deshalb die Arbeiten nicht fortgesetzt.“ Die Bürger Oeges nahmen es gestern mit Humor. Denn was sich gegenwärtig an der Oeger Straße zwischen dem Bahnübergang in Höhe der Hoesch Hohenlimburg GmbH und der...
Fotos und Videos
Schottischer Abend
Bildgalerie
Schloss Hohenlimburg
Bauernmarkt in Hohenlimburg
Bildgalerie
Tradition
"Nass und Spass" im Lennebad
Bildgalerie
Aktionstag