Das aktuelle Wetter Hohenlimburg 20°C
Neue Spielanlage für katholischen Kindergarten St....

Wasser marsch

24.04.2009 | 17:16 Uhr

Hohenlimburg. (Chr) „Wasser marsch!” Zahlreiche Kinder, Eltern, Freunde und Förderer des Kindergarten St. Bonifatius wohnten Freitag der Einweihung einer neuen Wasserspielanlage bei.

Innerhalb von acht Wochen wurde die insgesamt 8700 Euro teure Anlage errichtet und ließ bereits bei der Einweihung die zahlreichen Kinderaugen strahlen. „Denken sie nicht an die nassen Hosen ihrer Kinder, sondern schauen sie in ihre begeisterten Augen”, schmunzelte Martin Grünegras vom Kirchenvorstand, der nach einer kurzen Ansprache die Anlage in Betrieb nahm.

Möglich gemacht wurde dieses Projekt von Spenden der Firma Bilstein und der Volksbank Hohenlimburg. Der Förderverein steuerte den größten Betrag bei. „Der Kindergarten hat selbst auch finanzielle Mittel bereitgestellt. Wir haben bei Sommerfesten und ähnlichen Veranstaltungen immer wieder Gelder gesammelt, sodass wir uns aus eigener Kraft beteiligen konnten”, freute sich Leiterin Christiane Dudzig.

Redaktion Hohenlimburg


Kommentare
26.04.2009
09:34
Wasser marsch
von Lutz Bolte | #1

Es freut mich in dieser dunkelen economischen Zeit noch Lichtblicke wie diese zu sehen. Wir muessen gerade jetzt in die Kinder investieren.
Gut gemacht Martin.

Aus dem Ressort
Erneut ziehen heftige Gewitter durch NRW
Unwetter
Mal heiß, dann wieder nass: Der Sommer bleibt unbeständig. Auch am Dienstag ergossen sich heftige Starkregen an Rhein und Ruhr. Für den Raum Aachen galt die höchste Warnstufe. Ab Mittwoch ist die Unwettergefahr aber erst einmal gebannt.
Mit viel Liebe zum Detail restauriert
Hohenlimburg.
An den Moment, als er seinem „Baby“ im Jahr 1997 erstmals gegenüberstand, erinnert sich Alexander Frye noch genau: „Die Garage des Verkäufers ging auf – und ich konnte mir ein Lächeln nicht verkneifen.“ Die Zufriedenheit in seinem Gesicht machte die Preisverhandlungen zwar nicht einfacher, doch Frye...
Eisdiele „Bella Italia“ schon wieder geschlossen
Hohenlimburg.
Bester Dinge eröffnete Marco Antonio Frol im Februar die Eisdiele „Bella Italia“ an der Herrenstraße, freute sich auf zahlreiche Kunden und lobte die Schönheit der Hohenlimburger Innenstadt. Einzig die Tatsache, dass eine Reihe an Ladenlokalen leer stünden, kritisierte Frol seinerzeit. Nun, nicht...
Gruß von der Heide: Jugendherberge ist prima
Hohenlimburg.
Ferien, Freizeit und Urlaub in der Jugendherberge Hohenlimburg! „Quatsch, in Hohenlimburg gibt es doch keine Jugendherberge“, schallt es aus den Mündern der Jugend. Stimmt, jetzt nicht mehr, aber auf der Heide gab es sie – zumindest bis Ende der 60-er Jahre.
Bei Zeitreise in die Antike ist Initiative und Kreativität gefragt
Hohenlimburg.
Fröhliches Kinderlachen und Freude pur herrschte 14 Tage lang beim Ferienprogramm des Café Real an der Hohenlimburger Realschule.
Fotos und Videos
Marmor und Blattgold
Bildgalerie
Moschee-Bau
Teams bei der Streetbob-WM
Bildgalerie
Streetbob-WM
Autokorso und Jubel in Hagen
Bildgalerie
WM-Party