Das aktuelle Wetter Hohenlimburg 5°C
Pfingstfreizeit

Von Österreich nach Russland

01.06.2012 | 19:00 Uhr
Von Österreich nach Russland
Die Mitglieder des Jugendrotkreuz Hohenlimburg weilten am Pfingstwochenende im Europapark in Rust.

Hohenlimburg.   Mit 36 Teilnehmern eroberte das Jugendrotkreuz Hohenlimburg über Pfingsten „halb Europa“. Die Pfingstfreizeit führte die Rotkreuzler nämlich in den Europapark nach Rust und somit in Deutschlands größten Freizeitpark. Diesen hatten die Rotkreuzler zuvor noch nicht besucht..

Sowohl am Samstag als auch am Pfingstsonntag gingen die Jugendlichen und Kinder in Kleingruppen innerhalb weniger Minuten von Italien nach Österreich, über Russland und Deutschland, wo sie die vielen Achterbahnen und Karussells nicht ausließen.

Hierbei wurden ihnen schließlich einige Attraktionen geboten, die sie aus den anderen Freizeitparks in Deutschland noch nicht kannten. Doch nicht nur der Park war ein absolutes Highlight des langen Wochenendes.

Schon die Unterkunft war etwas ganz Besonderes: In Ortenberg wurde in einem ehemaligen Schloss genächtigt, das mittlerweile zu einer Jugendherberge umstrukturiert wurde. Sichtlich begeistert waren die Fahrtteilnehmer von der schönen Kulisse des Schlosses inmitten der Weinberge.

Auch das Wetter spielte gut mit, so dass nach dem Parkbesuch noch gemeinsam auf dem Schlosshof herumgetobt werden konnte und die Wasserschlacht natürlich auch nicht fehlen durfte.

Fazit: eine gelungene Freizeit.

So können sich die Rotkreuzler und alle anderen Interessierten bereits auf die Herbstfreizeit freuen. Denn dann geht es wieder auf die Lieblingsinsel des JRK Hohenlimburgs: nach Norderney.

Katrin Henkel

Kommentare
Funktionen
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
Der Traum von Gleichberechtigung
Hohenlimburg.
Mehr als unterhaltsam verliefen die Zwiegespräche zum ewigen Thema „Krieg der Geschlechter“ mit Sabine Klose und Christoph Rösner. Die beiden...
Droht Hoesch-Häusern der Abriss?
Oege.
Die Mieter an der Oeger Piepenstockstraße sind verärgert. Genauer gesagt jene Mieter, die die ehemaligen Hoesch-Häuser (70-78) bewohnen. Auch die...
„Ich beobachte Kirche durchaus kritisch“
Hohenlimburg.
Detlef Schäkermann, ehemaliger Sparkassenfilialleiter in Hohenlimburg, entdeckte vor zehn Jahren seine Liebe zur Schauspielerei und lebt diese seither...
Karten für Biathlon auf Schalke ein besonderes Geschenk
Holthausen.
Die Mitglieder im Holthauser Schützenverein sind eine große Familie. Einvernehmlich verlief die Jahreshauptversammlung im vereinseigenen Schützenheim...
Fröhliche Innenstadt mit bunten Festen für die ganze Familie
Hohenlimburg.
Die Hohenlimburger Werbegemeinschaft sucht neue Plakatmotive, um den Bauern- und Lichtermarkt, das Stadtfest oder „Lenne in Flammen“ zu bewerben....
Fotos und Videos
Eisbob-WM in Winterberg
Bildgalerie
Eisbob-WM
Männerhort
Bildgalerie
Theater Mummpitz
AWo-Helau
Bildgalerie
Karneval
article
6719582
Von Österreich nach Russland
Von Österreich nach Russland
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/hohenlimburg/von-oesterreich-nach-russland-id6719582.html
2012-06-01 19:00
Hohenlimburg