Das aktuelle Wetter Hohenlimburg 8°C
Polizei

Schwerer Unfall auf der A 46

19.09.2012 | 19:05 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Schwerer Unfall auf der A 46 bei Hohenlimburg. Dieser Kleintransporter aus Hagen kollidierte mit einem Lkw.
Schwerer Unfall auf der A 46 bei Hohenlimburg. Dieser Kleintransporter aus Hagen kollidierte mit einem Lkw.Foto: Volker Bremshey/WP

Schlimmer Unfall auf der A 46 zwischen Hohenlimburg und Hagen.

Zwei Insassen eines Kleintransporters, der von Elsey in Richtung Hagen unterwegs war, erlitten schwere Verletzungen. Der dritte Mitfahrer überstand mit leichten Verletzungen das Unglück auf der Autobahn 46. Der Hyundai-Kleintransporter kam auf nasser Fahrbahn ins Schleudern. Ein Lkw konnte nicht mehr ausweichen und krachte frontal in den Firmenwagen. Die A 46 blieb an der Unfallstelle blieb mehrere Stunden lang gesperrt.

Hartwig Sellmann

Fotostrecken aus dem Ressort
Rockpalast Revival-Party
Bildgalerie
Werkhof-Kulturzentrum
Weihnachtsmarkt
Bildgalerie
Schloss-Hohenlimburg
Bürgerinfo im Ratssaal
Bildgalerie
Einzelhandelskonzept
Romantischer Lichtermarkt
Bildgalerie
Innenstadt
Neunter Adventmarkt
Bildgalerie
Ländlicher Reit- und...
Populärste Fotostrecken
Überfall auf Juwelier in Moers
Bildgalerie
Überfall
60 ehemalige Schalker
Bildgalerie
Traditionself
Trauer um Udo Jürgens
Bildgalerie
Udo Jürgens
Neueste Fotostrecken
Die Westfalia-Galerie
Bildgalerie
Stadtgeschichte
Zehn Jahre nach dem Tsunami
Bildgalerie
Tsunami
Graffring
Bildgalerie
Straßen in Bochum
Kommentare
25.09.2012
06:27
Schwerer Unfall auf der A 46
von MANFREDM | #4

Was Schuhmacher bei 200 kmh kann, kann so ein Depp schon bei 100 kmh.

22.09.2012
11:57
Schwerer Unfall auf der A 46
von hansdietmar1975 | #3

So weit wie ich weiss, herscht auf diesem Teilstück Tempo 100 km/h.
Wie kann ich da einen so schweren Unfall produzieren??

20.09.2012
09:10
Schwerere Unfälle wie hier auf der A 46
von nixxiss | #2

sind quasi vorprogrammiert, solange diese "Handwerkerbomben" weiter ohne Geschwindigkeitsbeschränkung unterwegs sind. Früher (bis 1971) galt die Geschwindigkeitsbeschränkung von 80 km/h nicht nur für Last- sondern auch für Lieferwagen unter einem zulässigen Gesamtgewicht von 2,8 to. Heute fahren in Deutschland alle Fahrzeuge bis 3,5 to so schnell wie sie können. Der VW Bulli (T2), den ich Anfang der achtziger Jahre fuhr, hatte ein Fliehgewicht am Verteilerfinger, sodass der Motor bei einer Geschwindigkeit von über 115 km/h abgeregelt wurde. Heute müsste im Elektronikbaustein-Zeitalter doch sowas auch möglich sein.
Gute Fahrt!

19.09.2012
21:27
Der BMW-Service ...
von Partik | #1

... fährt Hyundai? Auch nicht übel ...

1 Antwort
Schwerer Unfall auf der A 46
von Visionaer | #1-1



War auch mein erster Gedanke.
BMW, das Gefährt der Selbstständigen, des Mittel-managements und sonstiger "Beweger" der dt. Wirtschaft.

Wie politisch instinktlos muss man als BMW-Händler sein, mit einem Hüjundei zu Service-Einsäzten gurken zu lassen ?

Den beiden Insassen natürlich gute Besserung ...



Funktionen
Aus dem Ressort
Werkhof: Hohenlimburgs „kultigste“ BaustelleVielseitiges Programm für 2015 geplant
Hohenlimburg.
Es wird gehämmert, gesaugt und gestrichen. Die Umbauarbeiten im Werkhof-Kulturzentrum sind in vollem Gange. Der sprichwörtliche Lack ist an vielen...
Hochwasser überflutet die Kanu-Strecke – Arbeiten gestoppt
Hohenlimburg.
Es war fast zu befürchten. Die starken Regenfälle der vergangenen Tage ließen das Wasser der Lenne über die Ufer treten. Sehr zum Ärgernis von...
Neue Spielstätten für die Schlossspiele 2015
Hohenlimburg.
Ein neues Schlossspieljahr, ein neuer Schlossspielleiter und eine neue Location. Dario Weberg, der im Oktober vom Freundeskreis Schlossspiele...
Schöne Stadt und großartige Gastfreundschaft
Hohenlimburg.
Sie kommen aus der Hagener Partnerstadt Smolensk und interessieren sich für das Sportangebot und die Sportstätten an Volme und Lenne. Denn sie sind...
Jugendbildungsstätte stellt spannende Ferienaktionen vor
Hohenlimburg.
Lange haben die Verantwortlichen der Jugendbildungsstätte Berchum ihre Köpfe zusammengesteckt, um ein attraktives Ferienprogramm für das kommende Jahr...
Fotos und Videos
Einmarsch zur Streetbob-WM
Bildgalerie
Streetbob-WM
Mobiliar verrottet
Bildgalerie
Gumprecht-Gymnasium
Jazz-Frühschoppen
Bildgalerie
Schlossspiele